Sie sind hier: Startseite Hamburg Recht & Steuern

Recht & Steuern

Lohngleichheit für Männer und Frauen

Bundeskabinett beschließt Gesetzentwurf für mehr Entgelttransparenz

Das Bundeskabinett hat am 11. Januar 2017 den von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) eingebrachten Gesetzentwurf für mehr Lohngerechtigkeit beschlossen.  mehr…

Steuer 2017

Vom Unternehmer zum Steuerhinterzieher?

Ein innerbetriebliches Kontrollsystem schützt vor Rufschädigung! Unternehmer aufgepasst: Durch einen neuen Erlass des Bundesfinanzministeriums droht im Ernstfall der Vorwurf der Steuerhinterziehung. Zwar wird in dem Erlass angenommen, dass Firmen mit einem internen Steuerkontrollsystem nichts zu verbergen haben.  mehr…

Steuererklärung 2016

Das ändert sich im neuen Jahr

Im Jahr 2017 sollen Arbeitnehmer und Familien bei den Steuern deutlich entlastet werden. Insgesamt plant der Bund Steuererleichterungen in Höhe von 6,3 Milliarden Euro. Eine weitere gute Nachricht: Mit der Abgabe können sich Verbraucher ab 2019 bis Ende Juli Zeit lassen.  mehr…

Pinnwand-Posts auf Facebook

Der Betriebsrat kann Einfluss auf die Facebook-Seite einer Firma nehmen

Viele Unternehmen betreiben eigene Facebook-Seiten. Je nachdem, welche Funktionen Nutzern angeboten werden, kann es erforderlich sein, den Betriebsrat bei der Ausgestaltung der Seite einzubinden.  mehr…

Justiz

Opfer erhalten vor Gericht qualifizierte Begleitung

Besonders schutzbedürftige Zeugen haben seit dem 1. Januar 2017 gesetzlichen Anspruch auf qualifizierte psychosoziale Prozessbegleitung im Strafverfahren.  mehr…

Suchtmittel am Arbeitsplatz

Drogenkonsum im Betrieb: Gefahr für den Arbeitnehmer selbst und Kollegen

Aufgrund von Drogen- und Alkoholkonsum am Arbeitsplatz kann es in Betrieben zu gravierenden Problemen kommen.  mehr…
Dipl.-Kfm. Wolfgang S. Köck, StB

Finanzamt

Unternehmer müssen Kassen aufrüsten

Elektronische Registrierkassen müssen ab 2017 sämtliche Vorgänge lückenlos aufzeichnen. Lückenlose Aufzeichnung bedeutet, dass jede Tastatureingabe in der Kasse unter Angabe von Datum und Uhrzeit und...  mehr…

Abmahnstudie 2016

Jeder zweite Online-Händler sieht seine Existenz bedroht

Für rund die Hälfte der Online-Händler (49 Prozent) stellen Abmahnungen eine akute Existenzbedrohung dar. Das ist ein Ergebnis der Studie „Abmahnungen im Online-Handel”, die der Dienstleister für...  mehr…

Sondergratifikationen zum Jahresende

Weihnachtsgeld – Wer hat Anspruch?

Es wird kälter, der erste Schnee ist gefallen, das Weihnachtsfest rückt in greifbare Nähe. Alle Jahre wieder stellt sich zum Jahresende sowohl für Arbeitnehmer wie auch für Arbeitgeber die Frage, wie...  mehr…
Digitales Fahrtenbuch: Die Steuerberatungsgesellschaft felix1.de hat insgesamt zehn Apps getestet.

Steuer und Finanzen

Digitale Fahrtenbücher im Test

Die Steuerberatungsgesellschaft felix1.de hat jetzt gängige Fahrtenbuch-Apps auf ihre Alltagstauglichkeit getestet. Es wurde geprüft, ob die Anwendungen für Smartphones wirklich ein handschriftliches...  mehr…

Änderungen bei Arbeitsverträgen

Neuregelung zur Schriftform bei arbeitsvertraglichen Ausschlussfristen

Viele Standard-Arbeitsverträge enthalten sogenannte Ausschlussfristen. Seit dem 1. Oktober 2016 gelten für diese nun neue Regelungen.  mehr…

Personalakten offenlegen?

Einsicht in die Personalakte

Arbeitnehmer können jederzeit von ihrem Arbeitgeber Einsichtnahme in ihre Personalakte verlangen, jedoch nicht unter Hinzuziehung eines Rechtsanwalts.  mehr…

Gesundheits-Plus im Betrieb

Vieles ist steuerfrei - Doch Vorsicht: Nicht alles fällt unter den Steuerfreibetrag!

Von frischem Obst bis hin zu ergonomischen Büromöbeln – Unternehmer, die ihren Mitarbeitern etwas Gutes tun wollen, haben es zumindest aus steuerlicher Sicht ganz einfach.  mehr…

Monsterjagd im Büro

Pokémon Go am Arbeitsplatz?

Pokémon Go hat die deutschen Büros erreicht. Monster werden hinter dem Kopierer oder im Besprechungsraum gesucht und gestellt. Das Spielen am Arbeitsplatz ist arbeitsrechtlich allerdings nicht...  mehr…
Thomas-C. Schrank

#Rio2016

Olympische Spiele: „#Rio2016“ für Firmen tabu!

Viele Unternehmen nutzen die anstehenden Olympischen Spiele in Rio de Janeiro, um mit den sportlichen Erfolgen in den sozialen Medien für sich zu werben. Doch Achtung: Es existiert ein...  mehr…
Martin Reißig, Kanzlei Schulz & Reißig & Kollegen, ist gerichtlich geprüfter und zugelassener Rentenberater in Hamburg

Sozialversicherung

Was Selbstständige in puncto Versicherungspflicht beachten sollten

Die Bundesregierung plant derzeit ein neues Gesetz, um Missbrauch bei Arbeitnehmerüberlassung und Werkvertragsgestaltung sowie Scheinselbstständigkeit einzudämmen. business-on.de hat die Diskussion...  mehr…

Gesetzesänderungen geplant

Aktuelle Neuerungen in der Arbeitnehmerüberlassung

2017 sollen Gesetzesänderungen zur Beschäftigung von Leiharbeitnehmern in Kraft treten.  mehr…
Weitblick ist beim Einkauf, aber auch beim Verkauf von Firmenwagen erforderlich.

Betriebswagen

Vorsicht beim Verkauf von Firmenautos

Bei der Veräußerung von Betriebswagen lauern steuerliche und rechtliche Fallstricke, die Unternehmen teuer zu stehen kommen können. Worauf Firmen achten sollten, um böse Überraschungen zu vermeiden.  mehr…

Soziale Medien

Klarnamenzwang bei Facebook – Nutzung eines Pseudonyms weiter ungeklärt

Die Anordnung des Hamburgischen Datenschutzbeauftragten zur Nutzung von Facebook unter einem Pseudonym darf nicht vollzogen werden. Das Hamburgische Oberverwaltungsgericht hat die Beschwerde des...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: