Sie sind hier: Startseite Hamburg Leben Reisen
Weitere Artikel
Reisedestination

Von Hamburg nach Bukarest mit Tarom

Von Norddeutschland aus gibt es eine weitere Verbindung nach Osteuropa: Die rumänische Airline Tarom fliegt viermal wöchentlich von Hamburg nach Bukarest. Am 9. Mai 2016 fand der Erstflug statt.

Jeweils montags, mittwochs, freitags und sonntags können Passagiere in modernen Maschinen des Typs Airbus A318 in die Hauptstadt Rumäniens reisen. Tickets für den Hin- und Rückflug sind bereits ab 101 Euro erhältlich, inklusive Steuern und Gebühren, einem Gepäcksstück bis maximal 23 Kilogramm und einem Handgepäckstück bis maximal 10 Kilogramm. Die Flüge lassen sich unter www.tarom.ro/de/ buchen.

Die Tarom Romanian Air Transport National Company wurde 1954 gegründet und ist ebenso wie die rumänische Luftverkehrsbranche ständig gewachsen. Die Fluglinie arbeitet im Auftrag des rumänischen Verkehrsministeriums. Seit 1993 ist die Fluggesellschaft Mitglied in der International Air Transport Association (IATA), seit 2000 in der Association of European Airlines (AEA) und im Juni 2010 ist sie auch der SkyTeam Alliance beigetreten.

Bukarest stand bereits seit Längerem auf Platz eins der Wunschliste des Hamburger Flughafens für europäische Ziele, heißt es. In dieser Sommersaison ist die rumänische Metropole erstmals ab Hamburg im Flugplan vertreten – mit Angeboten von zwei Airlines. Erst Ende März 2016 hatte die rumänische Fluggesellschaft Blue Air das Streckenangebot zwischen Hamburg und Bukarest aufgenommen.

(Redaktion)


 


 

Hamburger Flughafen
Tarom
Bukarest
Fluglinie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hamburger Flughafen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: