Sie sind hier: Startseite Hamburg Leben Reisen
Weitere Artikel
Reiseziel

Germania bringt Fluggäste von Hamburg nach Almería

Germania hat mit dem Erstflug am 5. Mai 2017 ihre neue Strecke nach Almería eröffnet. Ab sofort verbindet die Fluggesellschaft Norddeutschland einmal pro Woche jeweils freitags mit dem südspanischen Ort.

Almería war bereits früher Teil des Streckennetzes des Hamburger Flughafens, wurde aber seit 2004 nicht mehr ab Hamburg angeflogen. Germania wird diese beliebte Verbindung nun zunächst in der Sommersaison von Mai 2017 bis Ende Oktober 2017 bedient.

Almería ist eine belebte Hafenstadt in der Region Andalusien im Süden Spaniens. Die Stadt liegt zwischen Málaga und Alicante an der gleichnamigen Costa de Almería am Mittelmeer. Durch ihre Lage stellt Almería einen idealen Ausgangspunkt für Badeurlaube in Südspanien dar. Auch Kulturliebhaber kommen in der historischen Altstadt des Ortes auf ihre Kosten.

Germania-Flüge ab Hamburg sind unter flygermania.com oder im Reisebüro buchbar. Tickets sind bereits ab 79 Euro pro Strecke erhältlich. Die Flüge können sowohl im Einzelplatzverkauf als auch im Rahmen von Pauschalreisen mit verschiedenen renommierten Reiseveranstaltern gebucht werden. Die Fluggesellschaft bietet während des Fluges nach wie vor Snacks, Softdrinks sowie Zeitschriften kostenfrei an. Je nach Flugdauer wird auch ein warmes Gericht serviert. Außerdem sind mindestens 20 Kilogramm Freigepäck immer inklusive.

(Redaktion)


 


 

Germanina
Hamburger Flughafen
Hamburg Airport
Almería

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Germanina" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: