Sie sind hier: Startseite Hamburg Bizz-News Personal
Weitere Artikel
  • 23.12.2013, 07:51 Uhr
  • |
  • Münster / Münsterland
Rente

Rente mit 63 ist gefragt

Die abschlagsfreie Rente mit 63 nach 45 Beitragsjahren stößt auf großes Interesse bei Arbeitnehmern und Firmen. Obwohl es bisher nur Formulierungen im Koalitionsvertrag gibt, gehen bei der Deutschen Rentenversicherung schon Anträge ein.

Auch die Versicherungsämter werden mit Anfragen überhäuft. „Die Rente mit 63 ist in unserer Beratungsstelle ein Dauerbrenner“, berichtet Christian Koopmann, Sprecher der Deutschen Rentenversicherung Westfalen. Verlässliche Auskünfte sind zurzeit aber unmöglich. Die Rentenversicherung wartet auf konkrete Details aus der Politik. „Wir wissen zum Beispiel noch nicht, unter welchen Voraussetzungen genau die Rente bewilligt werden kann“, heißt es aus Kreisen der Rentenversicherung.

Mit einem konkreten Gesetzentwurf rechnet die Rentenversicherung erst im Frühjahr. Vordrucke oder Informationsmaterial können dementsprechend nicht erstellt werden. Anträge aufabschlagfreie Altersrente werden zurzeit beider Rentenversicherung in Münster zurückgestellt. Koopmann: „Mehr können wir momentan nicht anbieten. Schon gar nicht können wir die Frage beantworten, ob jemand tatsächlich seine Arbeitsstelle jetzt kündigen kann, weil er abschlagsfrei in die Rente gehen kann. “Liegt der begehrte Rentenbeginn sogar mehr als ein Jahr in der Zukunft, wird der Antrag zurzeit abgelehnt.

Politisch gewollt ist, dass ab 1. Juli 2014 alle, die 45 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt haben, mit 63 Jahren ohne Abschläge in Rente gehen können. Dies dürfte vor allem Facharbeiterinnen und Facharbeiter betreffen, die nach einer Lehre früh ins Berufsleben eingestiegen sind. Neu ist nach Willen der großen Koalition, dass auch bis zu fünf Jahre Arbeitslosigkeit in die Berechnung einfließen. Schlechte Nachrichten für Akademiker: Die Dauer des Studiums soll für die erforderlichen Beitragsjahre nicht angerechnet werden.

(WN)


 


 

Christian Koopmann
Deutschen Rentenversicherung Westfalen
Rente
Deutschen Rentenversicherung
Politik
Facharbeiter
Beitragsjahre
Rente mit 63
45 Versicherungsjahre

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Christian Koopmann" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: