Sie sind hier: Startseite Hamburg Leben Kolumnen & Glossen
Weitere Artikel
Rolfs Kolumne

Vorbeugen ist besser als heilen

Vorbeugen ist ja bekanntlich besser als heilen. Ergo ist es in puncto Gesundheit ratsam, dass wir uns mehr mit unserem Körper und seinen Signalen beschäftigen. Wenn wir rechtzeitig die Signale unseres Körpers beachten, können wir schnellstens vorbeugende Maßnahmen gegen etwaige Störungen aktivieren.

Es ist lebensnotwendig, dass wir mehr als bisher über die Verhütung von Krankheiten nachdenken. Das heißt: Gesünder und bewusster leben, die Risiken ausschalten! Denn: Wann immer wir etwas falsch machen, indem das Maß unserer Gesundheitssünden die für unseren Körper erträglichen Grenzen übersteigt, schickt uns der Organismus zuerst kleine Warnsignale – Hinweise, die wir leider nicht immer ernst nehmen oder gedankenlos übersehen. Aber gerade sie nennen den richtigen Zeitpunkt, die Bremse zu ziehen und etwas mehr Rücksicht auf unseren Körper zu nehmen. Wir wissen ja nur zu gut, dass Gesundheit zu erleben und zu erhalten zu den elementaren Voraussetzungen unseres erfüllten Lebens gehört. Unsere eigene Verantwortung und unser Verständnis für die eng miteinander verknüpften Bedürfnisse des Körpers, des Geistes und der Seele haben in unserer Gesellschaft einen nie zuvor gekannten Stellenwert erlangt. Werden wir doch dieser Verantwortung bewusst! Machen wir uns klar, wie wir unser Leben beeinflussen können, um gesund zu bleiben.

Vollwerternährung, körperliches Training und seelisches Wohlbefinden gehören ebenso dazu wie der bewusste Wechsel von Anspannung und Entspannung und die harmonische Gestaltung von Freizeit und Urlaub . Wobei Kultur, Natur und Gesundheit eine ausgezeichnete Vernetzung für Körper, Geist und Seele bilden. Besonders positive Gefühlsregungen – beispielweise Liebe , Humor, Neugier, Leidenschaft, Hoffnung, Begeisterung und Freude – regen unser Immunsystem an. Sie schützen unseren Körper vor Infektionen und stimulieren natürliche Abwehrzellen, schließen unser Herz für uns selbst und für andere auf.

Fazit: Die hieraus gewonnenen gesunderhaltenden Erkenntnisse hat unser Leben in der modernen Industriegesellschaft entscheidend geprägt. Unsere deutlich verlängerte Lebenszeit ist das Verständnis von vorbeugenden Maßnahmen und die Kenntnis der sensiblen Wechselwirkungen zwischen dem menschlichen Organismus und seiner Umwelt.

(Rolf Burmester)


 


 

Körper
Leben
Gesundheit
Geist
Verständnis
Seele
Verantwortung
Anspannung
Lebenszeit

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Körper" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: