Sie sind hier: Startseite Hamburg Aktuell News
Weitere Artikel
300 Schiffe auf der Elbe

Rund 1,2 Millionen Besucher feierten 820. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG

Kostenlose Live-Musik auf insgesamt 13 Bühnen

Die Bandbreite reichte von Rock und Pop über Folk und Funk bis hin zu klassischen Klängen und Flamenco. Top-Acts wie die US-amerikanische Sängerin Marla Glen oder der Hamburger Lokalmatador Lotto King Karl sowie mehr Shanty Chöre als je zuvor heizten dem Publikum ordentlich ein. Besonderer Beliebtheit erfreute sich die Piratenbühne auf dem Stintfang. Gut besucht waren auch die Speicherstadt mit ihren zahlreichen Museen und der Museumshafen Oevelgönne.

Einen der besten Ausblicke auf das Treiben auf der Elbe boten die neuen Hauptsponsoren des HAFENGEBURTSTAG HAMBURG, die Biermarke ASTRA und die Kooperationsgemeinschaft HAMBURGER KREIS. Mit einem bunten Musikprogramm und vielen maritimen Speisen wurden die Besucher auf dem ASTRA DECK am Alten Elbtunnel empfangen. ASTRA feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag und lud die Besucher des größten Hafenfestes der Welt zum Mitfeiern ein – mit vielen Überraschungen und Aktionen wie zum Beispiel einem Foto-Wettbewerb.

Gute Stimmung und Action garantiert war auch auf der Aktionsfläche LOTTO-CRUISER an der Kreuzung Landungsbrücken/Helgoländer Allee. Vor der Kulisse eines Schiffsbugs fanden tagsüber Body-Painting und Foto-Aktionen statt, und die Besucher konnten auf dem Pooldeck relaxen. Abends eroberten bekannte Gesichter wie der Popsänger und Schauspieler Alexander Klaws oder die Hamburger Band Maggers United die Bühne.

Die Polizei war mit dem Verlauf des 820. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG zufrieden. Für eine Veranstaltung dieser Größenordnung mit einem Millionenpublikum sei es ruhig gewesen. Das bestätigten auch die Feuerwehr sowie die Hilfsorganisationen Deutsches Rotes Kreuz, Johanniter Unfallhilfe und Technisches Hilfswerk.

Ein positives Fazit zog Senatorin von Welck: „Der 820. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG hat einmal mehr gezeigt, dass der Hafen das Herz unserer Stadt ist. Er ist unsere Geschichte. Und er ist auch in diesen schwierigen wirtschaftlichen Zeiten ein wichtiger Impulsgeber für unsere Wirtschaft. Der Hafen macht uns Hanseaten zu weltoffenen, toleranten Menschen, und Hamburg zu einer Metropole am Wasser, die zahlreiche und gern gesehene Gäste anzieht. Mein Dank gilt allen, die zum Gelingen des größten Hafenfestes der Welt beigetragen haben und damit den Hamburgerinnen und Hamburgern sowie den vielen auswärtigen Gästen ein unvergessliches Erlebnis beschert haben.“

Hamburg Messe und Congress GmbH

(Redaktion)


 


 

Hamburg
Hafengeburtstag
Hafen
Event
Besucher
Schiffe
Feier
Oevelgönne

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hamburg" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: