Sie sind hier: Startseite Hamburg Aktuell News
Weitere Artikel
Winterchaos in Schleswig-Holstein

NDR sagt Jahresempfang in Flensburg ab

Wegen extremer winterlicher Wetterverhältnisse in Schleswig-Holstein hat der Norddeutsche Rundfunk seinen für geplanten Jahresempfang in Flensburg abgesagt.

Anhaltender Schneefall, starker Wind, Schneeverwehungen, unbefahrbare Straßen und gesperrte Bahnstrecken - unter diesen Umständen habe man die Gäste nicht gefährden und ihnen eine Anreise nach Flensburg nicht zumuten wollen, so NDR Intendant Lutz Marmor und Landesfunkhausdirektor Friedrich-Wilhelm Kramer. "Wir bedauern diese Entscheidung sehr und bitten dafür um Verständnis." Marmor und Kramer versprachen: "Den Jahresempfang in Flensburg werden wir selbstverständlich nachholen."

Der NDR hatte anlässlich des Jubiläums "60 Jahre Studio Flensburg" zum Jahresempfang ins Deutsche Haus nach Flensburg eingeladen und dort rund 250 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Medien und Sport erwartet.

(ots / NDR )


 


 

NDr
Winter
Schnee
Winterchaos
Flensburg
Jahresempfang
Schleswig-Holstein

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "NDr" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: