Sie sind hier: Startseite Hamburg Finanzen Finanz-News
Weitere Artikel
SEPA-Umstellung

Handelskammer-Befragung: Mehr als 20 Prozent der Hamburger Betriebe melden Probleme bei Umstellung auf SEPA

Der 1. Februar 2014 ist der Stichtag für den gemeinsamen Zahlungsverkehr in Europa. Bis dahin müssen Unternehmen ihre komplette Buchhaltung auf die Änderungen vorbereitet haben. Viele Betriebe betreffen dabei auch die Neuerungen im Lastschriftverkehr. Doch genau die Umstellung des Lastschriftverfahrens fällt vielen Hamburger Unternehmen schwer. Das ergab eine Umfrage der Handelskammer Hamburg, an der sich 450 Mitgliedsunternehmen beteiligt haben.

Im Rahmen der Handelskammer-Umfrage gaben 21,4 Prozent der Unternehmer an, technische Probleme oder schleppenden Rücklauf der Firmenlastschriftmandate zu haben, berichtet die Handelskammer Hamburg. Auch die Ermittlung der internationalen Kontonummer IBAN und des für die Bankleitzahl geltenden internationalen Codes zur Identifizierung der Bank BIC von ausländischen Partnern gestalte sich schwierig. „Viel Arbeit für wenig Nutzen“, habe ein Teilnehmer der Kammer-Umfrage den Aufwand für die Umstellung auf SEPA kommentiert. Laut Befragung hätten die Betriebe im Schnitt 140 Extrastunden dafür investiert, heißt es weiter.

Mit der Neuerung des Lastschriftverfahrens sollen Kosten und Zeit für Überweisungen ins Ausland eingespart werden. Wo heute bis zu eine Woche vergehen kann, bis Geld auf dem gewünschten Konto ist, kann die Auslandsüberweisung künftig binnen eines Tages erfolgen. Firmen können so auch Geld von Geschäftspartnern im Ausland einziehen.

Die Mehrheit der Hamburger Unternehmen, so das Umfrageergebnis, wird rechtzeitig auf SEPA umgestellt haben. „Dass die Hamburger Betriebe gut gewappnet sind, ist vorbildlich und spricht für eine hohe Professionalität in den Unternehmen", sagt Handelskammer-Präses Fritz Horst Melsheimer. Es sei ein Ergebnis, dass ohne enges Zusammenwirken zwischen den Finanzinstituten und ihren Kunden nicht denkbar wäre. „Bleibt nur zu hoffen, dass auch die Kunden und Kooperationspartner der Unternehmen rechtzeitig umstellen“, so Melsheimer weiter.

(Redaktion)


 


 

SEPA-Umstellung
Hamburger Betriebe
Handelskammer Hamburg
Lastschriftverfahrens
SEPA
europäischer Zahlungsverkehrsraum

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: