Weitere Artikel
Social Media Week Hamburg 2017

Google-Optimierung für Website und Content

Websites sollte man nach Keywords planen zur Google-Optimierung. 2 bis 5 Keywords für die Google-Suche definieren. Von Dr. Falk Köhler.

Die relevanten Keywords müssen das Produkt oder Thema treffend beschreiben und die Suchbegriffe sein, die Internet-Nutzer bei der Google-Suche eingeben. Dann die Keywords optimieren mit dem Google-Keyword-Planer, dem besten Tool dafür. Beim Produkt Rucksack findet man dann weitere Keyword-Ideen nach Relevanz wie Rucksack Damen, Wanderrucksack.

Google Trends hilft, relevante Themen zu planen. Rucksack Beratung kann so ein interessantes Thema für potenzielle Kunden sein, nach dem sie suchen. Verwandte Suchanfragen zeigt die Google-Suchergebnisse-Seite unten an, auch hilfreich. Weitere Keyword-Ideen gibt ubersuggest.io – und zwar neue Keywords, die der Google-Keyword-Planer nicht bietet.

Interessante Tipps zur Google-Optimierung gab Thomas Roß von Nutzwert Kommunikation auf der Social Media Week Hamburg 2017, #SMWHH, am 28. Februar im Rahmen des Startup Days im Betahaus im Schanzenviertel.

Website optimieren

Website-Optimierung erhöht die Klickrate. Bei der Website ist der Titel der Seite das Wichtigste, der Meta Title. Keywords in den Title schreiben, Empfehlung: 50 Zeichen. Bei mehr Zeichen kann die Google-Überschrift in den Google-Suchergebnissen gekürzt angezeigt werden.

Die Beschreibung, Meta Description, soll den Inhalt der Website kurz beschreiben, 150 Zeichen empfiehlt Digital Strategy Consultant Roß.

Die Headings sollen die Überschriften enthalten. Heading H1 ist die wichtigste Überschrift. Da müssen die wichtigsten Keywords rein.

Interessanten, relevanten Content als Text schreiben.

Bilder optimieren

Gute Fotos in die Website einfügen. Aussagekräftigen Foto-Dateinamen mit Keywords schreiben. Also nicht IMG_7693.jpg, damit weiß Google nicht, was das Foto zeigt. Die Beschriftung ist die Bildunterschrift (BU), die BU aussagekräftig formulieren, auch wieder mit Keywords.

Videos optimieren

Videos in die Seite einbetten, interessante Videos natürlich. Das bringe eine höhere Verweildauer auf der Seite, was Google wiederum positiv bewertet. Sein Video optimieren mit gutem Vorschaubild, dem Titelbild. Informative Description schreiben.

5 Schritte zur Nr. 1 bei Google

  • Website nach Keywords planen
  • Keywords in URL und Überschriften nutzen
  • Artikel gut strukturieren, z. B. Listen
  • Bilder und Videos optimieren
  • Linkaufbau mit Content-Marketing

(Dr. Falk Köhler)


 


 

Keywords
Website
Google-Suche
Video
Google-Optimierung
Content

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Keywords" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: