Sie sind hier: Startseite Hamburg Aktuell News
Weitere Artikel
Solarindustrie

Erhebliche Umsatzrückgänge in der Solarbranche

Mit Waren und Leistungen der Solarbranche erzielten Betriebe in Deutschland 3,7 Milliarden Euro Umsatz im Jahr 2014. Im Vergleich zum zuletzt wirtschaftlich starken Jahr 2011 entspricht dies insgesamt einem Umsatzrückgang von 74,2 Prozent oder 10,6 Milliarden Euro, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilt.

Laut den Statistikern deutete sich die Krise der Solarindustrie in Deutschland bereits in den Vorjahren an: 2012 betrug der Umsatz 9,5 Milliarden, 2013 lag er bei 5,1 Milliarden.

Die abnehmende wirtschaftliche Bedeutung der Solarbranche in Deutschland lasse sich vor allem auf negative Entwicklungen in der Photovoltaik-Industrie zurückführen. Zwischen 2011 und 2014 sank der Umsatz mit Photovoltaik-Anlagen und Komponenten um 75,5 Prozent von 13,3 auf 3,3 Milliarden Euro. Auch im Bereich Solarthermie gingen die Umsätze stark zurück – von 1,0 Milliarden Euro im Jahr 2011 auf 0,4 Milliarden Euro im Jahr 2014.

(Redaktion)


 


 

Deutschland
Solarbranche
Solarthermie
Solarindustrie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Deutschland" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: