Stadt & Organisationen - Seite 16

Azubi-Wettbewerb

Hamburgs bester Azubi gesucht

Hamburgs beste Auszubildende können sich noch bis zum 15. Juli für den Wettbewerb „Hamburgs Azubi des Jahres 2013“ anmelden. Teilnahmeberechtigt sind alle Auszubildenden, die ihre Abschlussprüfung bei der Handelskammer oder Handwerkskammer ablegen und deren Betrieb in Hamburg ansässig ist. Die Größe des Unternehmens spielt keine Rolle.  mehr…

Betriebliches Eingliederungsmanagement

Ideen gesucht – Prämie für Betriebe, die schwerbehinderte Menschen unterstützen

Das Integrationsamt Hamburg zahlt 10.000 Euro Preisgeld an drei Hamburger Betriebe, die mit besonderen Ideen das gesetzliche Eingliederungsmanagement umsetzen. Die Belange schwerbehinderter Menschen müssen dabei besondere Berücksichtigung finden. Noch bis zum 28. Juni 2013 können interessierte Unternehmen ihre Bewerbung einreichen.  mehr…

Unternehmerische Kulturförderung

KulturMerkur: Bewerbungsfrist bis 12. Juli 2013

Hamburger Unternehmen können sich noch bis zum 12. Juli für den KulturMerkur 2013 bewerben. Seit 1999 zeichnen Handelskammer Hamburg und Hamburgische Kulturstiftung jährlich ein großes und ein kleines Unternehmen aus, die sich beispielhaft für Kunst und Kultur engagieren. Preisträger im vergangenen Jahr waren der Zeit-Verlag und der hit-Technopark.  mehr…

Hamburger Mindestlohngesetz

Gute Arbeit – faire Löhne

Das Hamburger Mindestlohngesetz tritt am 10. Juni 2013 in Kraft: Beschäftigte der Freien- und Hansestadt Hamburg, städtischer Unternehmen, der Zuwendungsempfänger und der Firmen, die künftig Aufträge...  mehr…

Hamburg Welcome Day

Metropolregion Hamburg: Auf dem Weg zu mehr Internationalität?

Die FOM Hochschule in Hamburg und das Hamburg Welcome Center laden am 13. Juni 2013 ein zum 2. Hamburg Welcome Day. Das Thema der Konferenz: Metropolregion Hamburg: Auf dem Weg zu mehr...  mehr…

ver.di

Aktionswoche: ver.di-Mitglieder haben mehr vom Urlaub – mehr vom Leben

Wie viele Urlaubstage haben Sie: 24 oder 30 Tage? Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) veranstaltet vom 3. bis 7. Juni 2013 in Hamburg eine Aktionswoche unter dem Motto „Sommer, Sonne,...  mehr…

Landessozialgericht Hamburg

Präsidentenkonferenz: 10 Jahre Hartz IV – keine Entwarnung für die Sozialgerichte

Die Präsidentinnen und Präsidenten der 14 deutschen Landessozialgerichte trafen sich vom 6. bis 8. Mai 2013 in Warnemünde zu ihrer jährlichen Arbeitstagung, an der zeitweise auch der Präsident des...  mehr…
 Zum 824. Hafengeburtstag nutzten mehr als 90.000 Fans die Open-Ship-Angebote

824. Hafengeburtstag Hamburg

Prächtige Stimmung und großartige Attraktionen – mehr als 1,5 Millionen Besucher kamen zum XXL-Hafenfest

Erwartungen erfüllt: Mehr als 1,5 Millionen Besucher aus dem In- und Ausland genossen am Christi-Himmelfahrt-Wochenende bei Sonne, Wind und gelegentlichen Regenschauern das größte Hafenfest der Welt...  mehr…

IHK Nord

Länderübergreifende Zusammenarbeit und verstärkte Kooperation im Tourismus

Unter dem Titel „Gemeinsam erfolgreich? – Tourismuskooperationen in Norddeutschland“, fand eine Veranstaltung der IHK Nord und Handelskammer Hamburg auf dem Derby-Platz in Hamburg-Flottbek statt.  mehr…
Podiumsdiskussion am 30. April 2013 in der Handelskammer (von links nach rechts): Tina Heine (Gründerin Elbjazz-Festival), Martin Heller (Geschäftsführer Heller Enterprises GmbH), Prof. Dr. Gesa Birnkraut (Vorsitzende Handelskammer-Ausschuss für Kultur und Wirtschaft), Dr. Rainer Esser (Leiter Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG) und Marc Frenzel (Geschäftsführer Wicked Newmedia GmbH)

Handelskammer Hamburg

Kultur als Standortfaktor in Hamburg

Im Rahmen der Veranstaltung „Kultur und Wirtschaft im Dialog: die Kulturmetropole im Blick“ sprachen bekannte Podiumsgäste über die Wechselwirkung beider Bereiche in der Hansestadt. Auch wurden die...  mehr…

Ehrung

Senator-Biermann-Ratjen-Medaille für Schmidts-Tivoli-Chef

Der Hamburger Senat hat Prof. Norbert Aust für seine Verdienste um das Hamburger Kulturleben ausgezeichnet. Anlässlich der Feier zum 70. Geburtstag überreichte Kultursenatorin Prof. Barbara Kisseler...  mehr…

Imagebarometer 2012

Hamburger Wohnungsbaugenossenschaften besonders bei jungen Erwachsenen im Aufwind

Wohnungsbaugenossenschaften gelten als außerordentlich seriös und die Wohnentgelte werden als preiswert oder eher günstig empfunden. Hamburger schätzen darüber hinaus die große Wohnsicherheit.  mehr…

Gesundheit am Arbeitsplatz

Mehr Schutz vor psychischer Belastung bei der Arbeit

Hamburg bringt zusammen mit Brandenburg, Bremen und Nordrhein-Westfalen eine bundesweite Verordnung zum Arbeitsschutzgesetz auf den Weg. Hamburgs Senatorin für Gesundheit und Verbraucherschutz,...  mehr…
Nächster Halt „Wasserwerk“: Olaf Scholz, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg (rechts im Bild) und igs-Geschäftsführer Heiner Baumgarten stiegen ein zur ersten offiziellen Fahrt der Gartenschaubahn.

igs 2013

Erste offizielle Fahrt der „Wilhemsburger Raupe“ mit Olaf Scholz

Am 26. April 2013 öffnet die Internationale Gartenschau Hamburg (igs) ihre Pforten auf der Elbinsel Hamburg-Wilhelmsburg. Die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Davon überzeugten sich...  mehr…

Transparenzgesetz

Erster Bericht zur Umsetzung des Transparenzgesetzes

Der Hamburger Senat legte gestern einen ersten Bericht vor, in dem er über den Stand der Umsetzung des Transparenzgesetzes informiert.  mehr…

Künstlerszene

Ladengeschäft im Grindelviertel dient als Ausstellungsfläche für Hamburger Künstler

Am 1. April 2013 übergibt die Hamburg Kreativ Gesellschaft ein leer stehendes Ladengeschäft an Hamburger Künstler und Kreative. Diese können dort auf zwei Etagen mit insgesamt 200 Quadratmetern...  mehr…

Arbeitsgericht Hamburg

Klage einer „Toilettenfrau“ auf Zahlung des tariflichen Mindestlohns abgewiesen

Die Klägerin war als Sanitärbetreuerin für ein Dienstleistungsunternehmen in den Räumen eines großen Hamburger Warenhauses beschäftigt und erhielt einen regelmäßigen Bruttolohn von 600 Euro. Sie...  mehr…

Kunst- und Kulturförderung

Elbkulturfonds soll freischaffende Künstler unterstützen

Die Hansestadt stellt erstmals 500.000 Euro für innovative Kunst- und Kulturprojekte zur Verfügung. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 13. Mai 2013.  mehr…
2012 setzten mehrere Millionen Menschen in 6950 Städten aus 152 Ländern im Rahmen der Earth Hour ein Zeichen für den Klimaschutz.

WWF Earth Hour

Weltweit 60 Minuten „Licht aus“ für unsere Erde – Hamburg macht mit

Rund um den Globus schalten Millionen Menschen in mehreren tausend Städten am 23. März 2013 gleichzeitig um 20.30 Uhr Mitteleuropäischer Zeit für eine Stunde das Licht aus und geben ihre Stimme dem...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: