Sie sind hier: Startseite Hamburg Leben
Weitere Artikel
Infrastruktur

Sanierung Spielplatz Schanzenpark abgeschlossen

Der Spielplatz im Schanzenpark wurde zuletzt vor ca. zehn Jahren grunderneuert. Die Spielgeräte und Ausstattungsgegenstände waren mittlerweile reparaturbedürftig oder abgespielt.Mit Hilfe von Sanierungsgeldern ist es gelungen, insgesamt 400.000 € für Verbesserungen im Sternschanzenpark zur Verfügung zu stellen.


Ein Großteil der Gelder ist in die Grunderneuerung des großen Spielplatzes im Sternschanzenpark geflossen. Die weiteren zur Verfügung stehenden Gelder werden für Maßnahmen zur Verbesserung des Sternschanzenparks eingesetzt.

Über Beteiligungsverfahren konnten die Anregungen und Wünsche von Anwohnern und Schülern bei den Planungen zur Neugestaltung des Spielplatzes berücksichtigt werden.

Der Charakter des bestehenden Spielplatzes bleibt erhalten. Durch die Zonierung des Spielplatzes in Klein-kinderbereich, Spielbereich für ältere Kinder und die dazwischen liegende Parkfläche sollen Konflikte minimiert werden.

Die Neugestaltung sieht folgende Nutzungsbereiche vor:

Der Kleinkinderbereich wurde vergrößert. Im vorderen Bereich befindet sich ein „Sandsee“ mit Spielgeräten zum Wippen, Schaukeln und Drehen. Der Zugangsweg führt vorbei am „See“, durch den Mittelteil mit Weideninsel und offener Wiese bis in den hinteren Bereich zum Spieldorf. Das Spieldorf besteht aus Bauernhof, Almhütten, Sandspielbereich und diversen Spielgeräten. Ein „Schafstall“ bietet Schutz vor Regen.

In der Mitte des Spielplatzes liegt die Parkfläche. Sie ist geprägt durch die bestehende Topographie und den lockeren Baumbestand. Sitzgelegenheiten laden zum Verweilen ein. Als einziges Spielgerät steht die Fünferschaukel als ruhiges Spielangebot auf der Wiese.

Im Spielbereich für ältere Kinder steht auf dem höchsten Punkt ein zentraler Spielturm, der dem Spielplatz eine Identität verleiht. Der Turm und die daran angebundenen Spielgeräte bieten Möglichkeit zum Spielen, Balancieren, Klettern, Wippen und Rutschen. Das Spielangebot wird durch weitere, zum Teil aus dem Bestand verschobene, Spielgeräte ergänzt.

Am bestehenden Pavillon auf dem Spielplatz wurden die Seitenwände entfernt, die bestehende Möblierung wurde durch neue Sitzgelegenheiten ersetzt. Durch einen neuen Anstrich bildet der Pavillon zusammen mit dem Spielturm ein „Ensemble“.

Der Bolzplatz wurde durch das Errichten von Unterständen mit Durchgängen und einem zusätzlichen Durchschlupf durchlässiger gestaltet und somit stärker an Spielplatz und Umgebung angebunden. Die zwei charakteristischen Bäume auf dem Spielfeld bleiben erhalten. Der Grandbelag wurde erneuert.

Der Spielplatz ist ab Freitag, 05. August 2011 wieder für die Öffentlichkeit zugängig.

Weitere Einzelmaßnahmen zur Verbesserung des Parks werden sich anschließen.

(Bezirk Altona)


 


 

Spielplatz
Spielgeräte
Schanzenpark
Verbesserung
Sandspielbereich
Parkfläche
Pavillon
Sitzgelegenheiten
Gelder
Sternschanzenpark

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Spielplatz" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: