Sie sind hier: Startseite Hamburg Lokale Wirtschaft Unternehmen
Weitere Artikel
HSH Nordbank

Streichung von 1.100 Stellen und Veränderungen im Aufsichtsrat

Nachdem die HSH Nordbank in der vergangenen Woche Pläne bestätigt hat, bis zu 1.100 Stellen abzubauen, gibt es auch personelle Veränderungen im Aufsichtsrat. Der frühere Hamburger Finanzsenator Wolfgang Peiner (CDU) wird seine Tätigkeit als Aufsichtsratsvorsitzender der krisengeschüttelten HSH Nordbank Ende April beenden.

"Ich werde nicht wieder als Mitglied des Aufsichtsrats kandidieren", kündigte Peiner an. Die Amtsperiode des gesamten Aufsichtsrats endet am 30. April 2009. Als Grund für den Rückzug nannte Peiner die Konsequenzen, die sich aus der Schieflage der Bank ergeben. "Ich bin Aufsichtsratsvorsitzender mit dem Ziel geworden, die Bank an die Börse zu bringen und den politischen Einfluss der Länder auf die Bank deutlich zu verringern. Dieses Ziel ist heute nicht mehr realistisch", sagte Peiner. Deswegen solle jemand anders den Vorsitz übernehmen.

Verantwortlich für das finanzielle Desaster ist aus Peiners Sicht der alte Vorstand der HSH Nordbank. Aus heutiger Sicht sei zu erkennen, dass das Kreditersatzgeschäft für die Bank zu groß gewesen sei. "Ich frage mich, ob ich das nicht aufgrund meiner Erfahrungen schon früher hätte sehen und erkennen können", sagte Peiner selbstkritisch.

Unterdessen haben Hamburg und Schleswig-Holstein am Wochenende den Rahmen für die Rettung der HSH Nordbank und damit für die teuerste Hilfsaktion ihrer Geschichte abgesteckt. Ein "Zwei-Länder-Fonds" soll drei Milliarden Euro - je 1,5 Milliarden aus Hamburg und Kiel - in die HSH pumpen und eine Garantie über zehn Milliarden Euro für Risikopapiere übernehmen. Den Rettungsplan wollen die Regierungen morgen in einer gemeinsamen Kabinettssitzung in Kiel beschließen.

Der Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, Peter-Harry Carstensen, forderte unterdessen personelle Konsequenzen für derzeitige und ehemalige Vorstände der in 2003 fusionierten Landesbank sowie für einige Führungskräfte.

openPR/Markus Schindler

(Redaktion)


 


 

HSH Nordbank
Hamburg
Stellen
Streichung
Aufsichtsrat

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "HSH Nordbank" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: