Sie sind hier: Startseite Hamburg Lokale Wirtschaft Unternehmen
Weitere Artikel
Taxifahren in Hamburg

Preiserhöhung für Fahrten mit dem Taxi ab Oktober 2013

Die Hamburger Taxi-Preise steigen ab dem 1. Oktober 2013 um durchschnittlich 4,36 Prozent. Damit verteuert sich eine durchschnittliche Tour um 53 Cent. Das gab der Hamburger Senat gestern bekannt.

Für kurze Strecken bis einschließlich 4 Kilometer werde der Kilometerpreis von 2 Euro auf 2,20 Euro angehoben, für mittlere Strecken bis einschließlich 9 Kilometer (bisher bis zum 10. Kilometer) bleibe er unverändert bei 1,90 Euro. Der ebenfalls unveränderte Kilometerpreis von 1,40 Euro gelte dann schon ab dem 10. Kilometer. Auch der Grundpreis von 2,90 Euro bleibe unverändert. Das Wartegeld, das wie bisher erst nach einer Wartezeit von mehr als einer Minute zu zahlen ist, steige von 25 Euro auf 30 Euro pro Stunde. Der Großraumtaxenzuschlag, der für die Fahrt von mehr als vier Personen in den Großraumtaxen zu zahlen ist, steige von 5 Euro auf 6 Euro, so die Presseinformation.

(Redaktion)


 


 

Taxifahrten
Kilometerpreis
Großraumtaxenzuschlag

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Taxifahrten" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: