Weitere Artikel
  • 18.09.2013, 10:02 Uhr
  • |
  • Münster & Münsterland
Transportunternehmen

Weiterbildung, Coaching und Co.

Für Transportunternehmen ist jetzt ein umfassendes Weiterbildungs- und Coaching-Angebot geschaffen worden. Dazu gehören nicht nur die Fachkundeprüfung, sondern zum Beispiel auch internetgestützte Seminare, sogenannte Webinare.

Die Führung eines Transportunternehmens wird immer schwieriger, immer mehr und neue Gesetze müssen beachtet werden, der Markt verändert sich. Darauf weist der Bundesverband der Transportunternehmen (BVT) hin.

Der Verband sowie die Unternehmensberatung „der helmke – unterstützt beweger“ und das IGS-Institut für die Verkehrswirtschaft haben jetzt vor diesem Hintergrund unter dem Titel „Güterkraftverkehrsseminare und Beratung“ ein laut Pressemitteilung umfassendes Weiterbildungs- und Coachingpaket geschnürt.

Darunter fallen vor allem die Vorbereitung auf die Fachkundeprüfung, mit KfW-Mitteln geförderte Gründercoachings sowie Unternehmer-Coachings zu allen betriebswirtschaftlichen und transportwirtschaftlichen Optimierungen. Sogenannte Webinare, also internetgestützte Seminare, ergänzen die Angebote.

BVT-Vorsitzende Dagmar Wäscher: „Damit schaffen wir ein umfassendes Informations- und Beratungsangebot speziell für Transportunternehmen. Denn rechtzeitiges Handeln ist gerade in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten überlebenswichtig“.

Eine Übersicht der Seminarmöglichkeiten und Leistungen finden Interessierte im Internet unter der Adresse www.fit-im-gueterverkehr.de.

Kostenlose Übersichten

Außerdem hat der BVT seine kostenlosen Übersichten

  • zum Güterkraftverkehrsgesetz,
  • zur Berufszugangsverordnung und
  • zur EU-Lizenz überarbeitet.

Alle Informationen wurden auf den neuesten Stand der Gesetzgebung gebracht, zu der auch die EU-Verordnungen 1071 und 1072/2009 gehören, die im Dezember 2011 in Kraft getreten sind, teilt der Verband mit.

Die drei Informationen können kostenlos unter www.bvtev.de (Gewerbe/Recht/Weitere Infos) heruntergeladen werden.

Der BVT vertritt nach eigenen Angaben vor allem kleinere und mittlere Transportunternehmen und damit die Interessen des „letzten Gliedes“ der logistischen Kette – darunter auch viele kleine Kurier-, Express- und Paketdienste.

(Redaktion, Unternehmensgruppe Aschendorff)


 


 

Seminare
Transportunternehmen
Gesetze
Interessen
Weiterbildungsangebot
Coaching-Angebot
Verband
Güterkraftverkehrsgesetz
Informationen
BVT

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Seminare" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: