Sie sind hier: Startseite Hamburg Leben
Weitere Artikel
Verliebt im Urlaub

Aber nicht in den eigenen Partner

Jeder 7. Urlauber würde eine Urlaubsaffäre starten, trotz Beziehung. Das ist das Ergebnis einer lastminute.de-Umfrage mit über 1.100 Teilnehmern.

Unter den Männern sind es sogar 19 Prozent, unter den Frauen elf Prozent - und einige ganz Mutige gibt es auch: Vier Prozent nämlich würden eine Ferienliebelei auch dann anfangen, wenn der Partner im Urlaub dabei ist (Männer: sieben Prozent, Frauen: zwei Prozent).

Das Thema Paarprobleme spielt in der Urlaubszeit aber noch eine ganz andere Rolle, denn viele treffen dann auf das Phänomen 'Horrorpärchen' - ausgesprochen eigenwillige Paare, die offenbar zum Urlaub gehören wie der Sand zum Strand: 55 Prozent sagen, dass das schlimmste an ihnen ist, dass sie immer und überall für alle hörbar streiten. 38 Prozent, dass sie sich irre Namen wie zum Beispiel Schnuckihase, Puzelchen, Hasimausi für alle hörbar zurufen. 36 Prozent, dass sie ständig Anschluss bei anderen Paaren suchen, die vielleicht eher Ruhe wollen und 19 Prozent, dass sie sich ständig vor allen anderen Gästen knutschen. Und neun Prozent schließlich nervt an den 'Horrorpärchen', dass beide oder einer von ihnen mit anderen flirtet.

(Redaktion)


 


 

Urlaub
Partner
Männer
Urlaubsaffäre
Frauen
Paare
Beziehung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Urlaub" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: