Sie sind hier: Startseite Hamburg Bizz-News Personal
Weitere Artikel
VDE-Trendreport

Der Fachkräftemangel bei Ingenieuren nimmt zu

Der Verband der Elektrotechnik (VDE) hat seinen aktuellen Trendreport veröffentlicht. Demnach wird sich der Fachkräftemangel in den Ingenieursberufen weiter verschärfen. Vor allem der Wettbewerb um Professionals in der Elektro- und IT-Branche wird weiter zunehmen, sind sich nahezu alle Unternehmen und Hochschulen sicher.

94 Prozent der Unternehmen und Hochschulen sagen, dass sich der internationale Wettbewerb um die besten Köpfe in der Elektro- und IT-Branche verstärken wird. Neun von zehn Unternehmen und sieben von zehn Hochschulen klagen bereits über Engpässe beim Nachwuchs.

Der VDE sieht diese Entwicklung mit Sorge, gründet die Innovationskraft Deutschlands für 71 Prozent der Unternehmen und Hochschulen hauptsächlich auf dem hohen Ausbildungsniveau und für 61 Prozent auf dem Systemdenken der Ingenieure.

Fehlender Nachwuchs

Dabei soll der Anteil der Elektroingenieure und IT-Experten in den Unternehmen in den nächsten Jahren wachsen, während andererseits immer mehr Ingenieure in den Ruhestand gehen. Dass zu wenig jüngere Experten nachrücken, bemängeln sieben von zehn Firmen.

Dafür haben die Absolventen und Young Professionals in der Elektro- und Informationstechnik weiterhin exzellente Berufsperspektiven. Nahezu alle Unternehmen und Hochschulen (98 Prozent) bestätigen diese Aussage.

Unterstrichen wird dies durch das positive Signal, dass die Unternehmen der Elektro- und IT-Branche 2014 ihre Investitionen in Forschung und Entwicklung auf hohem Niveau aufrechterhalten oder sogar erhöhen werden.

Das sind Ergebnisse des VDE-Trendreports 2014, der auf einer Umfrage der 1.300 Mitgliedsunternehmen sowie Hochschulen basiert.

Most wanted

Gesucht werden Elektroingenieure und IT-Experten hauptsächlich für die Bereiche Planung/Projektierung/Engineering, Forschung/Entwicklung und IT/Software/Dienstleistung, gefolgt von Produktion/Montage, Vertrieb/Marketing sowie Forschung und Lehre.

Besonders gute Chancen haben Young Professionals mit fachlichen Schwerpunkten wie elektrische Energieanlagen und regenerative Energiesysteme, Prozessautomatisierung, Energieerzeugung und -management, Leistungselektronik und Antriebe sowie Informationstechnik.

(Quelle: ots)


 


 

Fachkräftemangel
VDE
Ingenieure
Unternehmen
Personal

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fachkräftemangel" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: