Sie sind hier: Startseite Hamburg Bizz-News
Weitere Artikel
III. HSBA-Symposium

Verantwortungsvolle Unternehmensführung bei Mergers & Acquisitions

Mergers & Acquisitions“ sind das Thema des III. HSBA-Symposiums am 2. September. Von 8.30 bis 16 Uhr diskutieren Wissenschaftler, Politiker und Firmenvertreter im Albert-Schäfer-Saal der Handelskammer, wie Unternehmenszusammenschlüsse und -übernahmen verantwortungsvoll umgesetzt werden können.

Zu den Rednern gehören Dr. Michael Otto, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Otto Group und Schirmherr der Veranstaltung, sowie Prof. Dr. Thomas Straubhaar (HWWI), Ortwin Runde (Erster Bürgermeister a.D. Hamburg), Dr. Adam Bolek (Rothschild), Stefan Schöniger (KPMG) und Dr. Peter Diesch (ehemals KarstadtQuelle AG).

Die Tagung wird von HSBA-Studenten organisiert und richtet sich an Studierende, Unternehmensvertreter und die Öffentlichkeit. Die Teilnahme ist kostenlos.

Über die HSBA

Die HSBA Hamburg School of Business Administration ist die Hochschule der Hamburger Wirtschaft. Unter Federführung der Handelskammer Hamburg und in Kooperation mit rund 170 namhaften Unternehmen bietet die HSBA duale betriebswirtschaftliche Bachelor- und Master- Studiengänge für rund 500 Studierende an. Die berufsbegleitenden Studiengänge wurden in enger Abstimmung mit den Unternehmen konzipiert und werden ständig weiterentwickelt. Über eine Stiftung werden anwendungsorientierte Forschungsprojekte gefördert.

(Redaktion)


 


 

Firmenvertreter
Unternehmen
Handelskammer
HSBA
Hamburg School of Business Administration
Symposium
Mergers
Acquisitions

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Firmenvertreter" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: