Weitere Artikel
iPhones versus G1

Verkaufsstart des Google G1 Telefons läuft schleppend

Die ersten Schritte des Internet-Unternehmens Google in die Welt der Hardware sind nur schleppend: Zwei Wochen nach dem Verkaufsstart des G1 Telefons in Deutschland sind die Verkaufszahlen des Apple iPhones drei Mal höher als die des Google-Handys. Das geht aus einer Analyse von Gimahhot, dem Shopping-Center im Internet, hervor.

Thomas Promny, Geschäftsführer Marketing der Gimahhot GmbH, zieht eine erste Bilanz. „Aufgrund der hohen Nutzerzahlen auf unserer Shopping-Seite sehen wir Trends und Produkterfolge immer schon sehr früh. Die Verkaufszahlen der ersten zwei Wochen könnten ein Hinweis sein, dass das G1 das beliebte iPhone vorerst nicht vom Thron stoßen wird. Und das, obwohl das Google-Handy von Beginn an auch ohne Vertragsbindung zu haben ist und daher eine höhere Attraktivität für den Verbraucher haben dürfte.“

Eine mögliche Erklärung für den schwachen Verkaufsstart mag die Unsicherheit der Verbraucher bezüglich des neuen Google G1 Handys sein. Denn die Auswertung der Suchanfragen bei Gimahhot bestätigt, dass zwar nach dem neuen Handy gesucht wird, aber die Kaufbereitschaft noch gering ist.

Gimahhot GmbH

(Redaktion)


 


 

Handy
Mobilfunk
Iphone
Google
G1
Telefon
Information
Angebot
Gimahot

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Handy" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: