Sie sind hier: Startseite Hamburg Lokale Wirtschaft Startups
Weitere Artikel
Verpackung

Niederländische Blumen-Frischhalte-Innovation erhält Auszeichnung in den USA

Dank einer niederländischen Erfindung bleiben Blumen einige Tage ohne Wasser frisch. Diese spezielle Technologie hat in den USA den „United Fresh“-Innovationspreis gewonnen. Das Start-up Bloompost nutzt diese Technologie für den Online-Blumenversand, entwickelt wurde sie von dem Unternehmen Perfotec.

Eine patentierte Spezialfolie sorgt dafür, dass Blumen ohne Wasser versendet werden können und sie vereinfacht auch deren Lagerung. Sind die Blumen in diese Spezialfolie verpackt, halten sie auch längere Transportwege von bis zu fünf Tagen ohne Qualitätsverlust aus. So beschreibt Bloompost die Wirkungsweise der neuen Technologie. Werden die Blumen kühl gehalten, könne die Zeit ohne Wasser auch deutlich länger sein. Dies schaffe eine bahnbrechende Möglichkeit für die gesamte Blumenindustrie.

„Jede Blumenart hat einen anderen Sauerstoffbedarf. Dank dieser Technologie sind wir in der Lage, für jede Sorte den individuellen Bedarf zu ermitteln. Die Folie, in die die Blumen verpackt werden, enthält mikroskopisch kleine Löcher, die immer entsprechend berechnet werden. Auf diese Weise erhalten die Blumen genau die richtige Menge an Sauerstoff, um am Leben zu bleiben, aber zu wenig um weiter zu wachsen. Wir versetzten sie sozusagen in eine Art Schlafe“, so Bloompost-CEO Dave van Stijn, der das Start-up 2013 in den Niederlanden gegründet hat und seit Anfang 2015 als GmbH mit Firmensitz in Osnabrück den deutschen Markt erschließt.

Serial Entrepreneur und Blumenliebhaber van Stijn hat die Auszeichnung für die Blumeninnovation in der Kategorie „Best New Packing/Processing Equipment“ auf der jährlichen Tagung der United Fresh Produce Association in Chicago überreicht bekommen. Der Verband bringt Unternehmen aller Art im Bereich der frischen Lieferkette zusammen. Fachspezialisten priesen vor allem die Chance der Technologie für den E-Commerce-Bereich an, heißt es. Van Stijn: „Ich bin mir sicher, dass die Technologie sowohl für Produzenten, den Großhandel als auch im Einzelhandel von großer Bedeutung sein kann.“

(Redaktion)


 


 

Technologie
Blumen frisch halten
Dave van Stijn
Blumenversand
Spezialfolie
Verpackung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Technologie" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: