Weitere Artikel
Versichungsschutz

Experten geben Tipps zum richtigen Versicherungsschutz

Mehr als 2.300 Euro geben Deutsche durchschnittlich pro Jahr für Versicherungen aus. Aber welche wichtigen Versicherungen sollten abgedeckt sein, wo lässt sich der eigenen Versicherungsschutz optimieren und sogar Geld sparen? Dazu findet am 24. November 2015 eine kostenfreie Informationsveranstaltung in Hamburg statt.

Die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) veranstaltet in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Hamburg e.V. und dem Bund der Versicherten e.V. am 24. November 2015 eine Informationsveranstaltung, in deren Rahmen Experten Tipps und Hinweise zum sinnvollen Versicherungsschutz geben. Zudem besteht für Verbraucherinnen und Verbraucher die Möglichkeit, im Plenum allgemeine und konkrete Fragen zu ihrem persönlichen Versicherungsschutz zu stellen.

Hamburgs Verbraucherschutzsenatorin Cornelia Prüfer-Storcks gibt eine Einführung. Danach gehen Experten in Kurzvorträgen auf Grundlagen zum Thema Versicherungen ein. Im Einzelnen sind dies:

  • Dr. Dirk Ulbricht, Leiter der Stabsstelle Rechts- und Fachberatung beim Bund der Versicherten e.V. (Thema: Welche Versicherungen brauche ich?)
  • Dr. Günter Hörmann, Vorstand der Verbraucherzentrale Hamburg e.V. (Thema: Worauf muss ich beim Vertragsschluss achten?).

Im Anschluss an die Vorträge stehen die Referenten auf dem Podium für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind dazu herzlich in das Haus der Patriotischen Gesellschaft eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, 24. November 2015, von 18 bis ca. 20 Uhr im Haus der Patriotischen Gesellschaft, Trostbrücke 6, 20457 Hamburg. Einlass zur kostenfreien Veranstaltung ist ab 17.45 Uhr. Zur besseren Planung werden Interessierte formlos um Anmeldung per E-Mail unter [email protected] oder telefonisch unter 040 428 37-3203 gebeten. Da der Veranstaltungsort nur bedingt barrierefrei ist, bittet die BGV, ein vorhandenes Handicap bei der Anmeldung anzugeben, damit der Zugang unkompliziert durch einen Seiteneingang gewährleistet werden kann.

(Redaktion)


 


 

Versicherungen
Verbraucherzentrale Hamburg
Patriotischen Gesellschaft
Bund der Versicherten
Verbraucherschutzsenatorin Cornelia Prüfer-Storcks
Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Versicherungen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: