Sie sind hier: Startseite Hamburg Finanzen
Weitere Artikel
Video-News

Börsencrash in China - Kurse brechen weiter ein

Obwohl die chinesische Zentralbank am Dienstag umgerechnet 20 Milliarden Euro in die Märkte gepumpt hat, brechen die Kurse an der chinesischen Börse weiter ein. Kurz nach Handelsbeginn fiel der Leitindex Shanghai Composite um sechs Prozent - viele Anleger sind verzweifelt.

(Redaktion)


 


 

China
Börse
Börsenchrash
Einbruch
Zentralbank

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "China" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: