Sie sind hier: Startseite Hamburg Leben Essen & Trinken
Weitere Artikel
Rezept-Tipp

Kartoffel-Vinaigrette mit Rucola und Mozzarella

Leichter kann Heinz Wehmann im Sommer nicht mehr kochen. Auch bei diesem Gericht können Sie mittags schnell agieren und mit Ihrer Kreativität spielen.

Kreativität und Kochen gehört zusammen, deswegen findet einmal im Jahr das Event Kochkunst statt. 

Zutaten (für 4 Personen):

• 350 g gewürfelte (450 g brutto) Kartoffeln
• 20 g Traubenkern-Öl
• 2 Schalotten
• 20 bunte Kirschtomaten
• 1,5 dl Geflügelfond
• 80 g Oliven-Öl
• 40 g weißer Balsamico
• 60 g Rucola
• 150 Mozzarella-Kugeln
• ¼ Bund Schnittlauch
• Salz- und Pfeffermühle
• 20 Schnittlauch-Spitzen

Die Kartoffeln schälen und würfeln (etwa 12 x 12 Millimeter groß). Die Schalotten in Würfel schneiden und den Rucola putzen, waschen, abtropfen und grob zupfen. Dann die Schnittlauch-Spitzen abschneiden, den restlichen Schnittlauch in feine Ringe schneiden. Bunte Kirschtomaten schräg halbieren.

Die Schalottenwürfel in etwas Traubenkern-Öl anschwitzen und mit Geflügelfond ablöschen. Danach die Kartoffelwürfel dazugeben, würzen und gar kochen.

Dann die Kirschtomaten und den Schnittlauch dazugeben. Das Ganze mit weißem Balsamico und Oliven-Öl marinieren. Kurz vor dem Anrichten den Rucola-Salat dazugeben. Alles gut vermengen und nochmals mit Salz- und Pfeffermühle abschmecken.

Zum Anrichten die Kartoffel-Vinaigrette lauwarm auf die Teller geben. Dann nur noch die Mozzarella-Kugeln dazugeben und das Gericht mit den Schnittlauch-Spitzen garnieren.

(Redaktion)


 


 

Rezept
Kochen
Landhaus Scherrer
Heinz Wehmann
Bunte Kirschtomaten
Vinaigrette
Rucola
Oliven
Kochkurs

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Rezept" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: