Sie sind hier: Startseite Hamburg Lokale Wirtschaft Personalia
Weitere Artikel
Volvo-Gruppe

Geschäftsführerwechsel im Truck Center Nord

Christoph Huber ist neuer Geschäftsführer des in Hamburg ansässigen Volvo Group Truck Center Nord.

Seit 1997 sei Christoph Huber für die Unternehmensgruppe tätig und habe zuvor verschiedene Funktionen bei Volvo Trucks und Renault Trucks, einer Marke der Unternehmensgruppe, bekleidet. Zuletzt war er „Director Used Trucks“ für Zentraleuropa. Der 46-jährige Huber folge auf Niels-Jörgen Jensen, der als „Director Commercial Trucks“ für die Marke Volvo Trucks in die Unternehmenszentrale für Zentraleuropa nach Ismaning bei München wechsele, teilte das Unternehmen mit.

Das Hamburger Zentrum ist für die Geschäfte in Hamburg, Niedersachsen, Bremen, das nördliche Hessen und das östliche Schleswig-Holstein zuständig. Mit seinen 190 Mitarbeitern, darunter 30 Auszubildende, wolle Huber in seiner neuen Funktion die Marktstellung der Unternehmensmarken in Norddeutschland weiter ausbauen, so das Unternehmen. Ein besonderes Augenmerk will Huber demnach auf die erfolgreiche Umstrukturierung des Standorts Hamburg legen. So habe es bis zum Sommer dieses Jahres zwei Standorte in Hamburg-Rothenburgsort gegeben, einen für Dienstleistungen und den Verkauf von Lkw der Marke Renault Trucks und einenr für Lkw von Volvo Trucks. Künftig soll es ein Kompetenzzentrum für Renault-Transporter und Volvo-Busse geben sowie ein Lkw-Kompetenzzentrum für beide Marken.

(Redaktion)


 


 

Volvo Trucks
Renault Trucks
Volvo Group Truck Center Nord

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Volvo Trucks" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: