Sie sind hier: Startseite Hamburg Aktuell News
Weitere Artikel
weg ist weg!

Reiseportal weg.de wurde verkauft

Das erfolgreiche Reiseportal weg.de ist verkauft worden. Neuer Eigner ist die ProSiebenSat.1 Group. Und damit fließt eine Menge Geld in die Kassen des Kölner Medienunternehmers Dirk Ströer. Dessen Media Ventures GmbH verkauft neben weg.de auch das nicht minder erfolgreiche Portal ferien.de. Die populären Online-Reiseportale treten unter dem Dach der Comvel GmbH auf.

Auf die Geschäftsführung hat der Deal zunächst keine Auswirkungen. Timo Beyer und Wolfgang Lehr bleiben an Bord und werden das Unternehmen mit dem neuen Gesellschafter in die nächste Entwicklungsstufe führen. „Mit der ProSiebenSat.1 Group haben wir einen Käufer gefunden, der sich sehr gut im Reisebereich auskennt und mit seinen Möglichkeiten den Wachstumsschub für das Unternehmen sicherstellt“, so Ströer.

Die Media Ventures GmbH ist die Kapitalbeteiligungsgesellschaft des Kölner Medienunternehmers Dirk Ströer. Sie verfügt über ein attraktives Beteiligungsportfolio von mehr als 30 Beteiligungen. Eine davon ist weg.de, eines der bekanntesten Online-Reiseportale Deutschlands, dasbereits mehrfach zum Testsieger in unabhängigen Vergleichstest ausgezeichnet wurde.

(Florian Weis)


 


 

Online-Reiseportale
ProSiebenSat
Unternehmen
Ventures GmbH

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Online-Reiseportale" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: