Sie sind hier: Startseite Hamburg Finanzen Immobilien
Weitere Artikel
Wohnraumerweiterung

Viele Keller lassen sich zu Wohnräumen ausbauen

In deutschen Kellern schlummert Wohnpotenzial mit zahlreichen Möglichkeiten: Sind die Räume mit Heizung, Strom- und Wasseranschlüssen ausgestattet und haben die nötige Raumhöhe, finden Hausbesitzer im Untergeschoss oft zusätzliche Rückzugs- und Freizeitmöglichkeiten. Und das nur ein paar Treppenstufen entfernt.

Wohnraum ist teuer. Da lohnt es sich für Eigentümer, mehr aus ihrem Keller zu machen, zum Beispiel mit eigener Sauna, Büro oder Heimkino. Heizung, Strom- und Wasseranschlüsse gibt es heute in fast jedem Keller. Dank moderner Dämm- und Entlüftungsverfahren können aus einst oft muffigen Abstellbereichen attraktive Freizeit- und Arbeitsräume entstehen, informiert die  BHW Bausparkasse.

Gesundes Raumklima
Ein gesundes Raumklima ist unterhalb des Bodenniveaus keine Selbstverständlichkeit. Häufig sind Untergeschosse anfällig für Feuchtigkeit. Rüdiger Grimmert von der BHW: „Fachgerechte Dämmung hilft gegen Nässe und Kälte. Je nach Dicke der Dämmstoffe müssen Hausbesitzer mit rund 25 Euro pro Quadratmeter Wandfläche für eine Außenwanddämmung rechnen.“ Hinzu kommen die Arbeitskosten sowie eine möglicherweise notwendige Freilegung der Kellerwand.

Untergeschoss aufgewertet
Der Aufwand zahlt sich dreifach aus: weniger Heizkosten, mehr Nutzfläche und Verbesserung der Bausubstanz. „Durch die Kellermodernisierung steigt der Wert der Immobilie“, so der BHW-Experte. Die Dämmung verschlechtert allerdings die Luftzirkulation im Keller. Entstehende Feuchtigkeit kann dann über die Lüftungsanlage abgeleitet werden. Wichtig: Vor dem Gang in den Untergrund sollten sich Eigentümer ein Baugrundgutachten einholen, um Eignung, Kosten und Nutzen sorgfältig abzuwägen.

(Redaktion)


 


 

Keller
Wohnraum
Hausbesitzer
Kellerausbau

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Keller" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: