Weitere Artikel
Business-Communities

Xing-Konkurrent LinkedIn kommt noch 2008

(bo/wuv). Besser spät als nie: Das internationale Business-Netzwerk LinkedIn will Ende des Jahres nun doch den lang angekündigten deutschsprachigen Ableger starten und damit Lars Hinrichs' Kontaktplattform Xing in ihrem Heimatmarkt angreifen. Das kündigt LinkedIn-Gründer Reid Hoffman in der neuen Ausgabe von "Tomorrow" an, die am Donnerstag erscheint.

Das Vorhaben ist eine schwere Geburt: "Geplant haben wir den deutschen Start ja schon einige Zeit, aber irgendwie kam immer ein anderes Projekt dazwischen", gibt Hoffman zu - und räumt ein, dass Xing zumindest in Deutschland sehr gut dasteht: Das große Netzwerk von Xing in Deutschland sei "für Geschäftsbeziehungen sehr wertvoll". Wie LinkedIn die Xing-Mitglieder zum Wechsel animieren will - unklar. Hoffmans einziges Argument in der "Tomorrow": "Wir bieten mehr Features als Xing – die meisten sogar kostenlos."

Doch genau wie Facebook dürfte es auch LinkedIn schwer haben, mit seinem späten Start in Deutschland Fuß zu fassen.

Text: W&V

(rheinmain)


 


 

LinkedIn
SNC
Social Network Community
XING

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "LinkedIn" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: