Sie sind hier: Startseite Hamburg Leben Essen & Trinken
Weitere Artikel
Topfgeldjäger

Kochquiz im ZDF moderiert von Steffen Henssler

Die ersten Folgen einer neuen ZDF-Sendereihe mit dem Titel "Topfgeldjäger" werden von Donnerstag, 3. Juni, bis Montag, 7. Juni 2010, in Hamburg aufgezeichnet.

 Die "Topfgeldjäger" sind das erste Kochquiz im ZDF: zwei Teams, sechs Gerichte und jede Menge Action. Moderiert wird das neue Kochformat vom Hamburger Spitzenkoch Steffen Henssler.

Zwei Frauen kochen gegen zwei Männer: Vorspeise, Hauptgericht und Dessert innerhalb von 40 Minuten. Beide Teams haben identische Zutaten zur Verfügung und müssen sich überlegen, welche Gerichte sie daraus zaubern wollen. Das "Salz in der Suppe" muss man sich bei diesem Wettbewerb allerdings erst noch verdienen: In drei Quizrunden, die während des Kochens zu absolvieren sind, können sich die "Topfgeldjäger" wichtige Extra-Zutaten erspielen, mit denen sich vielleicht der kleine, aber feine Unterschied erkochen lässt. Wer hier gut kochen will, muss also schlau, schnell und kreativ sein.

Am Ende der Sendung entscheidet Juror Frank Rosin, welches Geschlechterteam den besseren Kochjob gemacht hat. Die Gewinner müssen sich nun entscheiden, ob sie die Siegprämie mit nach Hause nehmen oder das Geld riskieren und am nächsten Tag gegen neue Rivalen antreten und dann um einen noch höheren Betrag spielen.
Produziert werden die "Topfgeldjäger" von der Fernsehmacher GmbH & Co. KG, Hamburg. Produzent ist Markus Heidemanns, die Redaktion haben Sonja Hamm (ZDF) und Dirk Umlandt (Fernsehmacher). Gesendet wird das neue Kochquiz voraussichtlich ab Mitte August 2010, montags bis freitags, jeweils um 15.05 Uhr. 50 Folgen sind geplant.

Bewerben können sich zum Beispiel beste Freundinnen, Lieblingscousins, Arbeitskollegen unter 040/808161411 und [email protected]

(ots / ZDF)


 


 

Kochquiz
Kochsendung
Sendung
Topfgeldjäger
Hamburg
Kochen
Steffen Henssler
Gerichte
ZDF

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kochquiz" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

39 Kommentare

von Micha
03.09.10 17:24 Uhr
Übersetzungen

sehr geehrter Herr Hehnsler,

ihre heutige Sendung war für mich wieder einmal mehr als merkwürdig (im wahrsten Sinne des Wortes).
Frage: österreichische Bezeichnung für Aubergine: Eierpflanze!!!, das kennt bei uns kein Mensch, wir sagen nämlich "Eierfrucht" oder "Melanzane" - nix anderes.

Das Komische an der ganzen Sache ist ja immer wieder, dass die Österreicher die "deutschen" Ausdrücke kennen (Quark = Topfen, Paradeiser = Tomate, Sahne = Obers, Kartoffel = Erdäpfel, Meerrettich = Kren und so weiter und so unendlich fort) - warum ist das eigentlich nicht umgekehrt so? Seid ihr wirklich so arrogant, oder tut ihr nur so, habt ihr vom Lafer noch gar nix gelernt?

Meine österreichische (wienerische) Seele ist mehr als gekränkt!!!!

Trotzdem mit freundlichen Grüssen
Michaela

P.S.: T´schuldigung meinen Fehler bei der Anrede, war keine Absicht!!!!!!!!

von Bente
11.09.10 18:38 Uhr
Donnerstag 9.9.10

An Hern Steffen Hehnsler

Ich denke es varen sehr ungereht entsheidung am donnerstag letzte woche. Hern Franck Rossin ist SEHR ungerecht, neiderlassig hochartig. De frauen waren die gewinner!!!
Bitte geben sie uns vieder vershiedene jourer - vie im küchenschlact.

von tahere aus iran
29.10.10 15:21 Uhr
ein vorschlag

lieber herr henssler,ich verfolge ihre sendung in iran, und zwar in teheran,koche selbst sehr gerne und bin von der art und weise wie sie moderieren faziniert,ich habe ein vorschlag und zwar es ist besser wenn zwei paare die jewels eine summe gewonnen haben gegen einander in schlacht ziehen und nicht ein paar die z.b. 4 tausend euro gewonnen hat gegen ein anfänger weil je ofter man bei ihnen ist desto mehr hat man ja erfahrung.entschuldigen sie mein schlechtes deutsch,ich bin beamtin und hobby koch .es ist mir leider nicht möglich wegen entfernung bei ihnen zu sein aber ich grüsse sie von ganzen herzen von schönen persien und denken sie daran dass wir auch sehr gut schmeckendes essen haben, sie sollten mal nach iran kommen,sie werden von unsere gerichte begeistert sein, alles gute.tahere

von Sonja LK. OS.
26.11.10 03:35 Uhr
Topfgeljäger

Bin mit Ihrer Sendung sehr zufrieden.
Auch überrascht wie einige Leute reagieren, empfinde gar nicht so.
Wenn man bedenkt wie einige Lehren laufen, wäre es ein Graus dieses zu veröffentlichen.
Diese Leute werden mit Samthandschuhen angefasst, das sollte man nicht gänzlich aus den Augen verlieren, auch heute nicht!!!!!!!
Was wollen denn die Leute, Spass Unterhaltung, Wisseswertes, Freundlichkeit, aber auch Stränge.
Dieses Übersätigte Volk, weiß gar nicht mehr was wirklich zählt, kein Neid, Stolz , Überheblichkeit, Hass usw. wir wissen es doch alle.
Warum halten wir uns nicht daran,. wenn wir nicht bald zusammen halten,
gehen wir Deutsche unter... da könnt Ihr noch so hoheitsvoll tuen es bringt Euch nichts , außer entlich mal einen klaren Kopf für das Wesentlieche.

Danke, wenn es bei der richtigen Adresse ankommt!
Seid, recht herzlich Gegrüßt,habt Mut weiter zu machen ,,,,Daaaankkkeee!

von GD
05.01.11 17:47 Uhr
Topfgeldjäger Kritik

Henssler als Koch war mir bisher immer symphatisch - wgen Fisch,
was er aber in dieser Show abzieht ist teilweise sogar peinlich.
Machohaftes peinliches Gehabe ohne Hintergrund.

Außerdem sind sowohl die Kochleistungen der Kandidaten längst nicht so gut wie z.B. bei der Küchenschlacht. Dafür bekommmen diese Kandidaten - abhängig von einem oft mangelhaftem Urteil auch so viel Geld. Das sollte lieber sinnvoll gespendet werden.

Hoffentlich bekommt das H.Henssler und H.Rossin auch zu lesen

von Caolin0882
13.01.11 08:30 Uhr
Danke für den Wechsel!

Also ich bin sowas von begeistert von Herrn Lichter als Vertretung von Herrn Hansel, denn normalerweise schalte ich direkt weg, wenn ich sein Gesicht sehe. Aber wenn die Sendung vom Moderator interessant gestaltet wird, und mehr wert auf die Teams und die Gerichte gelegt wird, als auf die Eigenpräsentation und arrogantes Geplänkel, dann ist auch diese Kochsendung toll!!

von dicker mops
19.01.11 16:17 Uhr
einmal live

hallo steffen ich bin eine mama von zwei kindern und bin ja bald abgebrochen dich oben ohne das ist der hammer will gerne mal mit meiner tochter live in deiner sendung sein aber wie komm ich da rein finde nirgends eine adresse für karten deiner sendung möchte dich einmal live sehen du bist so zuckersüß ich bin total weg bitte helfe mir einmal in deine sendung zu komm lg miriam und jessica

von charly
20.01.11 00:42 Uhr
peinlich

das arrogante auftreten des herrn henssler endet jetzt in einer stripptis-schau die auf miriams und jessikas zugeschnitten ist ,
war die woche mit lichter ein befreiender urlaub .

von Wolle
25.01.11 13:53 Uhr
abschalten

Dei ZDF-Redaktion, die verantwortlich ist für die "Topfgeldjäger", sollte zusammen mit Herrn Hansel (übernahm ich von Caolin0882 - fand ich gut) ins Pay-TV entlassen werden. Die gnadenlos dumme Selbstdarstellung endet noch mit einem Striptease auf einer Kochplatte. Traurig genug, dass es genug Leute gibt, die das auch noch gut finden! Die Frage nach deren IQ sei erlaubt. Ich bin wahrhaftig kein Lichter-Fan, aber die Woche war eine Erholung. Schade, dass das ZDF sich auf dieses Niveau begibt bzw. um diese Zielgruppe kämpft.

von Lumpi
25.01.11 15:40 Uhr
Meine Meinung

Der Auftritt des Hrn. Henssler ist beschämend und eigentlich scandalös. Er beschmutzt den ganzen Berufsstand. Wenn Er schon solche peinlichen Fernsehauftritte braucht, sollte Er besser Werbung für Aldi, oder sonstige Discounter machen. Hier geht es doch nur um`s schnelle Geld. Er soll Abschmecker in einer Klärgrube werden.

von Lumpi
25.01.11 16:06 Uhr
Meingung

Der Auftritt des H. Hennsler, und des Hrn. Rossin, werden mit jeder Sendung peinlicher. Geht in eure eigenen Kneipen zurück, und verarscht dort eure eigenem Mitarbeiter, die kennen Euch ja und sind Kummer gewohnt.

von H.W. Baetz
26.01.11 16:28 Uhr
Volksverdummung

Bei der Sendung vom 26.1.11 wurde wieder eimal demonstriert
wie die Zuschauer verarscht werden.
1. Herr Henssler hilft den Frauen bis zur letzten Sekunde mit allen
Mitteln seiner Kochkunst.
2. Herr Rossin hört im Hintergrund alles was von wem gekocht wird
und was unter welcher Glocke vergraben ist .
3. Die Sendung ist eigentlich nur noch peinlich

von kdolli
05.02.11 15:41 Uhr
Steffen Henssler

S.g. Herr Henssler,
ich habe gestern zum zweiten Mal die ZDF Sendung Topfgeldjäger gesehen und kenne Sie auch aus anderen Kochsendungen.
Auffällt, daß Sie von Sendung zu Sendung präpotenter, eingebildeter und un angenehmer werden bzw. sich Ausdrücke befleissigen, die teils unter die Gürtellinie der Teilnehmer und des Jurors gehen.
Sie mögen vielleicht ein ganz guter Sushi Koch sein - aber was ist denn das auch schon ?? Ihre Produkte und Leistungen sind nicht für die Ewigkeit gedacht sondern für den A....
Sie haben in der letzten Sendung von einer "leeren Rückseite " abgelesen und sich danach selbst mit Lob überschüttet - wie lange haben Sie denn für die paar Sätze gelernt - Sie Kochprofessor ?
Es gibt leider viel zu viele Kochsendungen und noch mehr vollkommen unnütze Köche. Der überwiegende Teil sollte in ihren Betrieben arbeiten und vom Fernsehen Abstand nehmen. Vielleicht erhalten diese dann für ihr Restaurant auch eine bessere Kritik.
Sie Herr Henssler, sind zusammen mit anderen Kochkünstlern am Bildschirm völlig überflüssig.
Das sage ich als langjähriges Slow Food Mitglied ... und ebenso langjähriger Hobbykoch

von iron-willi
10.02.11 16:43 Uhr
Küchen-Bohlen

Diesen Küchen-Bohlen sollte man in die Wüste schicken, denn was dieser selbst ernannte Küchengott während seiner Sendung so ablässt, spiegelt nicht erfolgte Erziehung und Bildung allzu deutlich wider. Sein monströses Ego, gepaart mit diesem unerträglichen Gelache (besser: Gegacker) geht einem wirklich so langsam auf den Zeiger! Dieses Niveau schlägt aber jedes Pay-TV um Längen!
Hat das ZDF so etwas nötig?
Dann lasst ihn doch ein ZDF-Dschungelcamp moderieren.

von eckyy
24.02.11 11:39 Uhr
Gelassenheit

Scheinbar sind hier nur Komentatoren, die über 70 Jahre sind und vollkommen unentspannt durchs Leben gehen. Jetzt macht mal einer was Lockeres im öffentlich-rechtlichen Fernsehen und alle schreien auf. Manche Hamburger haben nun mal so eine Kodderschneuze und das ist auch ok so.

von Anonym
26.02.11 08:50 Uhr

Hallo, Herr Henssler!
Mein Kommentar zu Ihrer Sendung!
Ich finde Ihren Witz und Ihre Art die Sendung zu moderieren, sehr unterhaltsam und informativ.Jeden Tag freue ich mich auf 15 Uhr 05.Beim Anschauen der Kocherei darf mich niemand stören! Ich freue mich schon auf das nächste Mal. Machen Sie bitte weiter so und lassen Sie sich nicht beirren!!!!
Danke für die unterhaltsamen Minuten auf dem Fernseher.

von nägu
03.03.11 16:31 Uhr
Unmöglich

Dass, Karl-Heinz zu Gutenberg zurückgetreten ist, ist in Ordnung und zeigt von gewisser Grösse!-

Hingegen wäre der Rücktritt von Steffen Henssler aus der Topfgeljägersendung, schon längst überfällig. Diese arrogante, selbstsüchtige Art, das hochnäsige Benehmen, kotz an. Warum moderiert nicht ein Lichter, Hermann, Schubek oder Johann Lafer diese Sendung. Diese haben Grösse und haben es nicht nötig sich nicht mit primitiven Sprüchen in Szene zu setzen.

Hingegen bin ich von Frank Rosin sehr begeistert, die neutrale Haltung und seine angenehme Art, begeistern mich täglich wieder.
Schade moderiert er nicht selber Kochsendungen.

von dete
13.03.11 19:31 Uhr
kochshow kritik

Hallo !!
Ich weiss nicht, wie ich es sagen soll.
Topfgeldjäger - sehr gut
Steffen Henssler - she gut
Frank Rosin - sehr gut
Show - mangelhaft.
Es ist zwar schön, wenn hie und da ein Scherz gemacht wird.
Es ist jedoch nach einigen Monaten feststellbar, dass scheinbar die
Themen ausgehen und nur noch "altes" immer widerhgolt wird.
Harfe gut und schön, Lena gut und schön, nicht jedoch jeden Tag und bei jeder Show.
Wenn möglich bitte diesen Teil der SHow reduzieren

Danke DeTe

von kanerio
30.03.11 16:23 Uhr
Schulterklopfer

Tja, man muss halt Typen mögen, die sich ständig selbst auf die Schulter klopfen. Manche stehen eben drauf. Und da haben Sie heute bei diesem fett angekündigten Duell zwischen Hansel und Rosin das Publikum jubeln und den Henssler gewinnen lassen, wohl zum Ausgleich zu seinen schwächelnden Sympathiewerten. Und da klopft man sich natürlich schon wieder demonstrativ auf die eigene Schulter. uuuaaahhh...

von Bunny 84
24.05.11 15:49 Uhr
Kritik

Also,ich finde die Sendung so ok.Aber Hr Henssler sollte sich als Koch mal angwöhnen nen neuen Löffel zu nehmen und nicht immer mit dem selben in die Kochtöpfe.Ich koche selber liebend gern,und selbst bei meiner Familie spüle ich wenigstens den Löffel ab.Hr. Henssler ich gehe davon aus sie haben eine Berufsschule besucht und da sag ich nur Hygiene!!!!!!!Sie sind das beste Beispiel dafür, wie man in der Küche NICHT unhygienischer arbeiten kann!!!!!ich kann nicht verstehen wie ZDF soetwas zulassen kann....Sorry

von monika
05.08.11 08:54 Uhr
geheule

Ich schaue diese Sendung eigentlich sehr gerne, jedoch das fürchterliche Jubelgeheul ist unerträglich. Ich frage mich, ob das tatsächlich life vom Publikum kommt, oder ob das eingespielt wird.
Für mich ist ohnehin unerklärlich, wieso bei einigen Aussagen diese scheinbare Überschwänglichkeit zum Ausdruck gebracht wird. Ich denke mir, dass das auch für die Kochteilnehmer und das restliche Publikum unangenehm sein muss. Sollte es tatsächlich direkt aus dem Publikun kommen, bedaure ich jeden, der in unmittelbarer Nähe dieser Heuler sitzt.

von elliott
31.08.11 20:23 Uhr
unmoeglich!!!

ich koennete einfach nur schreien,wenn man diese kommentare hier liest!! hier regen sich alle moeglichen leute auf... schwachsinn!!!! wer sagt denn das man die sendung schauen muss???? hallo... dann sollten diejenigen wegschalten und sich ihr seniorentv oder so ansehen. ich jedenfalls finde diese sendung sehr unterhaltsam und informativ!!! trotzdem wird hier abgelaestert und hier beleidigt. auf welchem niveau befinden wir uns eigentlich??? wenn der steffen henssler und der rosin nicht so einen guten job machen wuerden ,haette das zdf bestimmt schon eingegriffen. aber dem ist nicht so- und das ist auch gut so.

ich jedenfalls freue mich jedesmal ueber die sendung und auch die frische die so eine sendung mit sich bringt. und die einschaltquoten sagen doch wohl schon alles.
leben und leben lassen...

vielen lieben dank steffen!!!!!!!!!!!

von Sebastian ossi
29.09.11 09:26 Uhr
Warum immer Roooossssseeeee

Warum sagt der kleine Henssel mit seiner langsamen nummer immer zu Frank Rosin Roooooossssssssssseeeeeeeee?

von alexis
15.11.11 21:58 Uhr
Grauenvolle Sendung

Guten Tag zusammen!

An dieser fürchterlichen Sendung stört mich so manches. Nicht nur, dass ewig gejohlt und gegröhlt wird!

Ein einer Kochsendung haben Bemerkungen über Blähungen auch nichts zu suchen. Was die Herren Rosin und Henssler da abziehen ist einfach nur noch hochnotpeinlich.

Es stört mich auch gewaltig, dass beim Zubereiten bzw. Kosten oft herumgemanscht wird bzw. die Hände benutzt werden. Kennen die Herren denn keine Gabel?

Insgesamt finde ich all das abstoßend, prollig, arrogant und überheblich. Und für so etwas zahlen wir Gebühren!

Hoffentlich wird das bald abgesetzt!

MFG,

Alexis

von Küchenbulle
19.12.11 12:39 Uhr
Henssler zurück ins Ghetto

Unerträglich die herauposaunte Inkompetenzs des Kaltfischaufschneiders Henssler. Seine schnellen Nummern sind immer wieder der selbe Quark, Spiegeleibraten und Kuchenbacken sind nicht seine Stärken. Wie dumm muss man eigentlich sein, um sich mit einem Streuselkuchen aus Fertigteich zu brüsten. Seine nur "mittlere" Schulbildung bemerkt man in seinen Moderation allzu oft. Er hält sich für den "geilsten", ich halte ihn für einen primitiven Emporkömmling, der sich bei Papa nach nur mit "ausreichend" bestandener Kochprüfung ins gemachte Nest setzen durfte. Auch privat scheint er eher gescheitert zu sein, 2 Kinder von 2 verschiedenen Müttern und ständig wechselnde Frauenbekanntschaften dokumentieren mangelndes Pflichtbewustsein und extreme Unreife. Es wird nicht mehr lange dauern, dann folgt der tiefe Fall des Herrn H.

von reibir
06.01.12 15:38 Uhr
unmöglich

Möchte die Kochkünste nicht anzweifeln aber das alberne Gesabbel
von Herrn Henssler ist unerträglich.
Es kommt mir vor , als wenn Herr Henssler des öfteren unter DRogen steht.

von näggu
03.02.12 16:00 Uhr
Unmöglich

Im "Topfgeljäger-Studio" befindet sich wohl keine Händewasch-Möglichkeit. Der Henssler....vom Händeschütteln zum Fisch weiter zum Mikrofon dann zu einem Publkumsgast der auch wiederum mit ungewaschenen Händen einen Fisch filetiert ..... Na ja,wenn da alles hygienisch vertretbar sein soll, wo sind unsere Lebensmittelinspektoren mit ihren Auflagen? -Ich würde keinen Bissen verzehren was Henssler in dieser Sendung kocht? Wenn er sich in seinem Restaurant so verhält, dann Dankeschön, ich werde nie Gast dort sein.

von nuvolabianca
13.04.12 16:14 Uhr
Goldfischnamen

halli-hallo lb. Steffen und Fränkie-Boy
hier ein paar namensvorschläge aus dem schönen Auplien in Süditalien, von wo aus ich Euch jeden Tag voller Vergnügen anschaue- ist Pflicht!
Lustig würde ich für die Fische folg. Namen finden: "Fluppi + Coco" oder auch "Murmel + Rokko" oder "Flipper + Lutscher". Ich freue mich schon auf Montag...Jungs- Ihr seit einfach klasse! Bis dann- einer Eurer treuen Zuschauerinne... schöne Grüße von der südl. Adria Alexandra Gatto :-)

von Alisa
02.08.12 18:11 Uhr
Besten Dank

Sehr geehrtes Fersehteam,
sehr geschätzter Steffen Henssler,
guten Tag.
Was für eine Überraschung war die heutige Sendung am 02.08. 2012
für mich.
Es wurden unerwartet viele Ansprüche auf hohem Niveau erfüllt: leckere Gaumenfreuden anschaulich und pronto zubereitet, wertvolle Informationen wie aus dem Bilderbuch eingestreut, spritzige Dialoge, witzige, Kommentare, mit aktulell treffenden Einlagen gepaart,
Eine Pointe jagte die Nächste, Hier stimmte auch alles. Auch die Decko war eine Augenweide die Kameraführung immer perfekt. Alles in allem
ein super Entertainment, Dank Steffen Henssler ein lebendiges Unikat
der Unterhaltungskunst, ein richtiger Jungbrunnen, eine wahre Bereicherung. mein ist gerettet.
Herzlichen Dank und weiter so. Da macht Kochen richtig Spaß..
Barb Mareike Dietrich

von Ossy43
29.10.12 17:44 Uhr
Schade

Schade das unsere Fernsehgebühren für so ein Mist verbraten werden. Wie lange noch müssen wir die Peinlichkeit in Person von Henssler noch ertragen??? Gleich nach der Küchenschlacht wird umgeschaltet, bevor mir schlecht wird. In meinem Bekanntenkreis guckt keiner mehr diese Sendung

von peddel
22.11.12 13:17 Uhr
Kochgenuss oder Kochverdruss

Sehr geehrter Herr Henssler,

die Sendung ist irgendwie der Hammer. Aber der Appetithappen
sind wirklich sie. immer adrett und schnuckelig anzusehen, aber
der Juror, den könnte man doch wirklich mal auswechseln. Da ist
es wirklich höchste Zeit. Man kann sich das olde Teil nicht mehr antun.
Was noch anzumerken wäre, dass sie doch in ihrer Sendung
mehr schnelle Nummern mit Fisch machen könnten, da sind sie
doch fast unschlagbar. Ach, ja, denken sie doch wirklich mal darüber nach diesen einfältigen, sich für unverbesserlich haltenden Juror
durch etwas Jüngeres und Kompetenteres auszutauschen, ich denke
dass würde der Sendung nur mehr Pfiff verleihen.

Alles Liebe wünschen die Topfgeldjägergucker!!!!

von Mano
19.02.13 16:08 Uhr
Ziegenricotta

Hallo Herr Henssler,
daß es keinen aus Ziegenmilch gemachten Ricotta gibt stimmt nicht. Auf dem Ziegenhof "Karolinenhof" bei Berlin kann man neben leckeren Ziegenricotta auch noch verschiedene andere Ziegenhart- und -weichkäsesorten kaufen.
Mit freunlichen Grüssen
ManonOlma

von carlheinz
19.03.13 16:02 Uhr
die "0"

Schade Herr Rosin haben sie es wirklich nötig sich von dieser "O" (Henssler) täglich dumm anmachen zulassen? leider habe ich nicht die
Möglichkeit ihn doof anzumachen. Es wäre eine Wonne. Der Hennsler ist so dumm, den beissen nicht mal Schweine. Alles mit seinen schmutz-
fingern zu betatschen hat nicht mit kochen zu tun Die Sendung wäre ja ohne diesen Kotzbrocken zu ertragen. Heute jedoch nicht.

von näggu
19.03.13 17:52 Uhr
peinlich

Wie lange das ZDF die teure Sendezeit noch verblödern will, muss man sich wirklich fragen.
Der Henssler, dieser arrogante Kotzbrocken, keine Ahnung von Hygiene, Wichtigtuer. Aber eben es bewahrheitet sich einmal wieder mehr,- der Käfer im Dreck muss sich aufböumen, damit er überhaupt wahrgenommen wird.-
Die ganze Sendung ist durch ihn nur noch peinlich.
Freundlichen Gruss nur an Herrn Rosin.es

von bjoern
21.03.13 15:22 Uhr
unmöglich

unmöglich wie sich dieser "Koch" immer wieder daneben benimmt und andere Menschen beleidigt und- locker - dabei lacht-
Keiner ändert dieses Verhalten-
Jeder andere "Moderator" hätte inzwischen seinen Hut nehmen müssen
Auor, ausserdem dieses schmuddeliche Aussehen - da wird es uns schlecht, wenn man sich vorstellt er bereitet in seiner Küche das Essen vor,dass nachher auf der Rechnung 100 Euro kostet.
Einfach wiederlich dieses gepatsche mit den Händen.


Heute haben wir wieder, genau wie seit ca. 4 Wochen - abgeschaltet
es reicht
bjoern

von wildhoney
13.11.13 09:16 Uhr
WARUM???

Hallo

Ich komme gleich auf den Punkt:
1. Warum moderiert Frank nicht mehr? Er ist zwar nicht so locker wie Ali aber ich finde dies ist ein guter Kontrast zu Steffen, der wirklich unersetzbar ist!!!!!!!
2. Warum ist Ihm (Steffen) Die Sendung nicht mehr frisch genug? Er muss doch wissen das er so eine (werbefreie) Chance nicht ein zweites mal bekommt, auch wenn er so quirlig ist.
3. Wieso lässt das ZDF so etwas zu aber da wundert mich eh nix mehr. Inka so liebenswürdig sie auch ist passte einfach nicht!

Na ja nun geht dann wohl bald eine weitere Stunde vorbei die einen zum lachen bringt obwohl man nichts (mehr) zum Lachen hat!

Und obwohl Steffen es nicht so genau mit dem Löffel nimmt, zeigt es doch das wir alle nicht giftig sind. Es menschelt halt. Wie zu Haus. Meine Güte Bleibt mal locker wir sind doch alle gleich und das zeigt Steffen auch weil er dann ein Teil von den Kandidaten wird und sich keine Sonderstellung zuteilt.

Topfgeldjäger ich werde euch vermissen!!!!!!!!

Ich wünsche trotzdem Allen, alles Gute!!!!!!!!!

Eure Wildhoney

von hans
20.11.13 16:01 Uhr
Wo bleibt das Güngermüsch Siegel

Guten Tag ,hänsiii ich schaue je nach gelegenheit deine sendung jetz ist mir aber was aufgefallen früher gab es doch das Rosesiegel?nun zu der frage haben die menüs nicht auch ein Ali s güngermüschSiegel verdient? Mach weiter so mit deiner Sendung viele Grüsse aus der Schweiz

von Bjoern
21.11.13 14:11 Uhr
Arrogant

Aso dieser Koch muss abgelöst werden- Jetzt zieht er auch über frank Rosin in unmöglicher Form her . Stinkt denn der Sternekoch Rosin , so , wie es von dem Koch immer wieder behauptet wird- ja kann man denn da noch essen gehen?
Wesshalb macht dieser Koch ständig Leute aus dem Leben , mit unmöglichen Bemerkungen, lächerlich- Wer im Glashaus sitzt- gehen sie einmal in (sein)Restaurant-
Wir schalten schon lange aufgrund dieses Benehmens UM -
Für was eigentlich meine email - ich bekomme doch keine Antwort!

von näggu
19.01.14 16:04 Uhr
Bravo

ENDLICH ist dieser Henssler weg. DANKE
Alex Herrmann ist im Vergleich eine wahre Wohltat. Seine Moderation und seine schnelle Nummer begeistern. Jetzt schaue ich, wann immer es möglich ist, diese Sendung wieder mit Vergnügen.
Herr Herrmann kennt den nötigen Anstand und auch die Hygiene stimmt bei ihm. Danke vielmals für den Wechsel.
es

 

Entdecken Sie business-on.de: