Sie sind hier: Startseite Wirtschaft Interviews
Weitere Artikel
  • 24.01.2013, 15:45 Uhr
  • |
  • Deutschland
Interview

Günther Matheis von der pms Werbe-Druck-Service GmbH über Tempo-Info-Geräte im Straßenverkehr

Der Geschäftsführer der pms Werbe-Druck-Service GmbH, Diplom-Kaufmann Günther Matheis, erklärt, wie wichtig Geschwindigkeitsanzeigen für die Einwohner von Gemeinden und Städten sind und welchen Beitrag sie zur Verkehrssicherheit leisten.

Herr Matheis, was genau sind Tempo-Info-Geräte?

Günther Matheis (pms Werbe-Druck-Service GmbH): Tempo-Info-Geräte sind sogenannte Geschwindigkeits-Anzeigetafeln, die im Straßenverkehr eingesetzt werden. Aus einer gewissen Entfernung misst das Gerät, wie schnell sich ein Auto nähert. Dabei wird dem Autofahrer an der Leuchtdiodentafel die Geschwindigkeit angezeigt. Das Bewusstsein des Autofahrers soll auf diese Weise geschärft werden – er wird quasi für die Geschwindigkeit visuell sensibilisiert. Tempo-Info-Geräte tragen dazu bei, Unfälle zu vermeiden und für mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu sorgen.

Für wie wichtig erachten Sie Geschwindigkeitsanzeigen?

Günther Matheis (pms Werbe-Druck-Service GmbH): Ich finde Tempo-Info-Tafeln sehr wichtig. Mehrere Studien haben belegt, dass sich die Verkehrssicherheit durch ein Tempo-Info-Gerät nachhaltig verbessert und die Geschwindigkeitsübertretungen dauerhaft verringert werden. Jede Stadt und Gemeinde hat eine gewisse Verantwortung gegenüber ihren Bürgern. Gerade im Bereich von Spielstraßen und im Umfeld von Kindergärten und Schulen sollte man das Unfallrisiko durch Tempo-Info-Geräte reduzieren.

Wie können Städte und Gemeinden diese Systeme erhalten?

Günther Matheis (pms Werbe-Druck-Service GmbH): Das Haushaltsbudget von Gemeinden und Städten ist meist straff kalkuliert. Für Anschaffungen wie beispielsweise Geschwindigkeits-Anzeigetafeln fehlen häufig die notwendigen Mittel – trotz ihrer Bedeutung für die Verkehrssicherheit.
Die pms Werbe-Druck-Service GmbH hat es sich deswegen zur Aufgabe gemacht, durch ein innovatives Konzept Gemeinden und Städten kostenlos Tempo-Info-Tafeln zur Verfügung zu stellen.
Die Produkte werden durch ausgewählte regionale Sponsoren finanziert, die sich mit ihrem Logo auf den Tempo-Info-Tafeln präsentieren. Auf diese Weise kommunizieren sie effektiv eine Werbebotschaft und steigern gleichzeitig ihr Image in der Bevölkerung. Gemeinden und Städte können uns ganz einfach kontaktieren, am schnellsten über unsere Internetseite www.pms-werbung.de. Das tolle an unserem Konzept ist, dass für unsere Vertragspartner nicht nur keine Kosten, sondern auch keinerlei Arbeitsaufwand entstehen. Wir kümmern uns um die gesamte Abwicklung.

Bietet die pms Werbe-Druck-Service GmbH noch weitere Produkte dieser Art an?

Günther Matheis (pms Werbe-Druck-Service GmbH): Das gemeinnützige Konzept gilt für unsere gesamte Produktpalette – von der Parkscheinwerbung mit System über hochwertige Kirchen- und Abfallkalender bis hin zum gerade besprochenen Tempo-Info-Gerät. Unsere fachkundigen Mitarbeiter kümmern sich um die Umsetzung des jeweiligen Projekts und stehen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Von der Produktion bis zur Installation – wir bieten Lösungen aus einer Hand. Wir sind sehr froh darüber, dass wir mit unserem Konzept Städte und Gemeinden unterstützen und einen positiven Beitrag leisten können.

(Redaktion)


 

 

Tempo-Info-Gerät
Werbe-Druck-Service GmbH
Gemeinde
Städte
Günther Matheis
Geschwindigkeit
Geschwindigkeits-Anzeigetafeln
Verkehrssicherheit

Auch für Sie interessant!


Frank S. Jorga

Künstliche Intelligenz

Interview mit Frank S. Jorga

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Tempo-Info-Gerät" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: