Sie sind hier: Startseite Aktuell IT & Telekommunikation

IT & Telekommunikation

Online-Kaufberatung für Smartphones

Technik

Online-Kaufberatung für Smartphones

iOS, Android, Quadcore, Dualcore, SD-Micro-Karte, HD, Full-HD, 480x800, WLAN, NFC, 4 Zoll, 5 Zoll, iPhone, Samsung, Sony, Nokia, HTC, Huawei und, und, und. Der Markt für Smartphones und ihre Technik ist mittlerweile so groß geworden, dass er kaum noch zu überblicken ist. Die Grenzen zwischen Smartphone und Tablet verwischen immer weiter, auch in der Größe der technischen Geräte. Und Zusatzprodukte wie Smartwatches oder Google Glass erweitern die Nutzungsmöglichkeiten der Smartphones deutlich.  mehr…
Schnelles Internet: Versorgung in Westfalen noch nicht flächendeckend.

Schnelles Internet

Versorgung in Westfalen noch nicht flächendeckend

Schnelles Internet mit Übertragungsraten von mehr als 16 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) ist in Westfalen nicht selbstverständlich. Die Versorgung mit dem sogenannten Breitbandzugang ist gerade in ländlichen Regionen noch nicht flächendeckend ausgebaut, zeigt der aktuelle Breitbandatlas der Bundesregierung.  mehr auf www.business-on.de/muenster
Bitkom-Präsident Prof. Dieter Kempf

ITK-Wirtschaft

Branchenverband zählt mehr als 1.400 Mitglieder

Der Verband der Informationstechnologie- und Telekommunikationsbranche Bitkom hat die Marke von 1.400 Mitgliedern erreicht. Stärkstes Wachstum habe es bei Start-ups und Online-Diensten gegeben, teilte der Verband mit.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Top-Level-Domain

Startschuss für .hamburg gefallen

Die Domain-Endung .hamburg geht online. Bereits am 14. Juli 2014 hat die „Sunrise-Phase“ begonnen, während der Markenrechtsinhaber Domains bevorzugt registrieren können. Ab 27. August haben alle...  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Fotomotive finden die Smartphonenutzer im Alltag, beim Ausgehen, auf Feste und Feiern.

BITKOM Studie

Alle Smartphone-Nutzer machen Fotos

Das Smartphone dient allen Nutzern als Digitalkamera. Denn jeder Smartphone-Nutzer (100 Prozent) in Deutschland ab 14 Jahren macht mit seinem Gerät auch Fotos. Das hat eine repräsentative Umfrage im...  mehr auf www.business-on.de/owl

WLAN-Netz

Der ideale Standort für den Router

Welcher Anwender kennt die Tücken der WLAN-Nutzung nicht: Funklöcher oder Mauern behindern das Signal oder die Endgeräte sind einfach zu weit weg. Diese Störfaktoren beeinflussen die Reichweite und...  mehr auf www.business-on.de/hamburg
52 Prozent der Internetnutzer in NRW sind in sozialen Netzwerken aktiv.

Internetnutzer in NRW

52 Prozent sind in sozialen Netzwerken aktiv

Im Jahr 2013 nutzten in Nordrhein-Westfalen 13 Millionen Personen (ab zehn Jahren) das Internet. Wie IT.NRW anhand von Ergebnissen der Befragung zur Nutzung von Informations- und...  mehr auf www.business-on.de/muenster
Nur jeder siebte Berufstätigte verschickt verschlüsselte Nachrichten.

Bitkom-Statistik

Sicherer E-Mail-Versand ist die große Ausnahme

Ein Jahr nach den ersten Berichten über großflächige Abhörmaßnahmen von Geheimdiensten im Internet bleibt der verschlüsselte Versand von beruflichen E-Mails die große Ausnahme. Rund zwei Drittel der...  mehr auf www.business-on.de/owl

Software

Unternehmenssoftware – warum sie sich für kleinere und mittlere Unternehmen lohnt

Nicht nur im Großkundenbereich, auch in kleinen und mittleren Unternehmen geht der Trend hin zum E-Business. So sorgen maßgeschneiderte Softwarelösungen für eine Optimierung betriebswirtschaftlicher...  mehr…
Im Foto v. l. n. r: Lena-Sophie Müller, Initiative D21, Jens-Olaf Bartels, Initiative D21 und Fiducia IT AG, Uwe Fröhlich, Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken, Robert A. Wieland, Initiative D21 und TNS Infratest

Studie zum Online-Banking

Sicherheit und Datenschutz wichtigste Anforderungen an Bankgeschäfte im Internet

Online-Banking hat sich in den letzten Jahren im Finanzmarkt etabliert. Über 70 Prozent der Menschen in Deutschland, die sich regelmäßig im Internet bewegen, erledigen Bankgeschäfte auch über das...  mehr auf www.business-on.de/muenster
DsiN-Sicherheitsmonitor Mittelstand

Sicherheit in der IT

IT-Schutz im Mittelstand rückläufig

„Mehr Sicherheit im Internet kann nur durch ein effektives Zusammenwirken von Wirtschaft, Staat und jedem einzelnen IT-Anwender erreicht werden.“, erklärte Dr. Thomas de Maizière, Bundesminister des...  mehr auf www.business-on.de/muenster

Internetkriminalität

Deutschland verliert 1,6 Prozent des BIP durch Cybercrime

Die weltweiten Kosten durch Cyberkriminalität liegen geschätzt über 400 Milliarden US-Dollar pro Jahr. Im Jahr 2013 wurden in Deutschland 1,6 Prozent des Bruttoinlandsprodukts durch Straftaten im...  mehr auf www.business-on.de/hamburg

1 Jahr NSA-Affäre

Datensicherheit im Fokus der Deutschen

Vor genau einem Jahr enthüllte Edward Snowdens umfangreiche Informationen über die Überwachungspraktiken der US-amerikanischen NSA. Ein nie gekanntes Ausmaß weltweiter Bespitzelungen beschäftigt...  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Cover der Studie Cloud Monitor 2014

Cloud Monitor 2014

ITK-Branche setzt auf Cloud Computing

Die ITK-Branche in Deutschland setzt verstärkt auf Cloud Computing. Knapp zwei Drittel der von Bitkom Research befragten Unternehmen nutzen entsprechende Lösungen. Auch andere Branchen ziehen nach....  mehr auf www.business-on.de/saarlorlux
Hendrik Walter ist IT-Director beim Telgter Unternehmen Avency. Sekündlich verzeichnet er Angriffe auf Kunden der Firma. Walter und seine Crew kümmern sich darum, dass die Attacken erfolglos bleiben.

Angriffe aus aller Welt

Schutz vor Wirtschaftskriminalität

Wohnungseinbrüche, Trickbetrügereien, Diebstahl, es sind beinahe alltägliche Verbrechen – so erschreckend das auch ist. Weit weniger alltäglich erscheint da der Bereich der Wirtschaftskriminalität.  mehr auf www.business-on.de/muenster
Bochumer Wissenschaftler entwickeln ein Programm für Smartphone-Sicherheit

„Permission Watcher“

Programm für Smartphone-Sicherheit

Forscher der Ruhr-Universität Bochum (RUB) haben eine Anwendung programmiert, die Smartphone-Apps auf Sicherheitsrisiken überprüft. Der kostenlose „Permission Watcher“ warnt Handy-Nutzer unter...  mehr auf www.business-on.de/muenster
Über Arbeitsplätze für IT-Mitarbeiter sprach am Dienstag Prof. Dr. Gunter Dueck (M.), den Uwe Rotermund (l.) und Martin Hornung zum ersten IT-Kongress in Münster begrüßten.

IT-Kongress

Premieren-Veranstaltung des IT-Forums Nord Westfalen zur IT-Strategie in Unternehmen

Der Ex-IBM-Manager Gunter Dueck gilt als der Hofnarr der digitalen Elite. Er war Mathematik-Professor, Chief Technology Officer und Querdenker bei IBM. Heute ist er Rentner und Philosoph – und viel...  mehr auf www.business-on.de/muenster
Schultafel

erlebe it

BITKOM will mehr IT in den Schulen

Der BITKOM fordert besseren IT-Unterricht in den Schulen. Im Rahmen der Nachwuchs-Initiative "erlebe it" hat der Hightech-Verband daher kostenlose Unterrichtsmaterialien für Lehrer veröffentlicht. In...  mehr auf www.business-on.de/saarlorlux

E-Commerce-Studie

Mobiler Einkauf ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen

Der Einkauf per Smartphone und Tablet im Jahr 2014 verzeichnet eine deutliche Steigerung zum Vorjahr. Bereits mehr als die Hälfte der Mobile-Nutzer tätigen ihre Einkäufe über mobile Geräte.  mehr auf www.business-on.de/hamburg