Sie sind hier: Startseite Aktuell IT & Telekommunikation

IT & Telekommunikation

Business-Apps – Welche Strategie die richtige für Ihr Unternehmen ist

Infografik

Business-Apps – Welche Strategie die richtige für Ihr Unternehmen ist

Jeder spricht darüber und sie sind allgegenwärtig – Apps und mobile Anwendungen. Vor allem in der Unternehmenswelt gilt es für Entscheider in Zukunft eine Strategie für die mobile Ausrichtung festzuhalten. Doch wie ist das Unternehmen zukünftig am besten aufgestellt bzw. welche Bereitstellungsvariante einer App eignet sich am besten? Der Artikel bildet mit seiner Infografik eine Entscheidungsgrundlage.  mehr auf www.business-on.de/koeln-bonn
KMU wähnen sich in Bezug auf Cyber-Kriminalität sicher.

Zurich Studie

KMU wähnen sich in Bezug auf Cyber-Kriminalität sicher

Der größte Teil kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU) in Deutschland sieht in Cyber-Kriminalität kein ernstzunehmendes Risiko. Wie eine aktuelle Umfrage der Zurich Versicherung zeigt, gehören digitale Angriffe für nur neun Prozent der befragten KMU zur potenziellen Risikoeinschätzung.  mehr auf www.business-on.de/muenster
NFC: Kontaktlos Bezahlen mit Vodafone Wallet.

Gegen böse Überraschungen

Zehn Tipps für sicheres mobiles Bezahlen

Mobile Payment hat mit Apple Pay, dem mobilen Bezahldienst, der auf dem neuen iPhone 6 standardmäßig integriert ist, weltweit neuen Schwung bekommen. Wurde das kontaktlose Bezahlen via Smartphone an den Kassen stationärer Geschäfte von den Konsumenten zunächst eher wenig genutzt, erwarten Branchenexperten nun eine rasche Steigerung. Doch wie zahlt man mobil und sicher?  mehr auf www.business-on.de/muenster
Der in Münster ansässige IT-Dienstleister für den Bankensektor GAD beabsichtigt, ein neues Rechenzentrum zu errichten.

Geänderter Bebauungsplan

Neues Rechenzentrum im Hansa-Business-Park

Der in Münster ansässige IT-Dienstleister für den Bankensektor GAD beabsichtigt, ein neues Rechenzentrum zu errichten. Als Standort hierfür wurde der nördlich der Wiedaustraße gelegene, bisher noch...  mehr auf www.business-on.de/muenster
Infografik: Vertrauen in Open Source (siehe auch PDF-Download in diesem Beitrag)

Studie des Ponemon-Instituts

Open-Source-Software bietet nach Ansicht von IT-Managern mehr Sicherheit und Datenschutz

Die Mehrheit der IT-Fachkräfte zieht Open-Source-Produkte herkömmlicher Software vor. Open Source führe zu stabileren Geschäftsprozessen, höherer Qualität und niedrigeren Kosten. Dies ist das...  mehr auf www.business-on.de/muenster
Bezahlen mit dem Handy bleibt in Deutschland Zukunftsmusik

Mobile Payment

Bezahlen mit dem Handy bleibt in Deutschland Zukunftsmusik

Während Online-Shopping und Online-Banking am heimischen PC für die meisten Bundesbürger längst zur Alltagsroutine geworden sind, zeigen sich die Deutschen beim Bezahlen mit dem Handy und beim...  mehr auf www.business-on.de/muenster
DIVSI Studie DATEN - WARE UND WÄHRUNG vorgestellt durch Matthias Kammer, Direktor DIVSI (Bildmitte), Reinhard Schlinkert, Geschäftsführer dimap (Bild links), Dirk Metz, Metz Kommunikation (Bild rechts)

Studie zu Daten als Ware und Währung

Kostenlos bevorzugt - aber jeder Dritte würde für Datenschutz zahlen

Am liebsten umsonst - die deutschen Internetnutzer bevorzugen eindeutig kostenlose Online-Angebote. 76 Prozent der User greifen ausschließlich oder vor allem auf Angebote zurück, für die nicht...  mehr auf www.business-on.de/muenster
Prof. Dr. Andreas Kroll

Forschungsprojekt

Mit „Big Data“ gefährliche Situationen in der Industrie-Produktion vermeiden

Bei der automatisierten Produktion in der Industrie fällt eine enorme Menge an Daten an – eine zielgerichtete Analyse dieser Daten kann dabei helfen, Risiken im Betriebsablauf zu minimieren. Dafür...  mehr auf www.business-on.de/muenster
Leser und Redaktion testen gemeinsam 20 Smartphones

COMPUTER BILD-Test

Mittelklasse-Smartphones bei Käufern beliebter als Edelmodelle

Vom Billig- bis zum Edelmodell: COMPUTER BILD nimmt in der neuen Ausgabe 25/2014 auf 12 Seiten 20 aktuelle Smartphones von Apple, BlackBerry, Samsung, Sony & Co. unter die Lupe. Getestet wurde...  mehr auf www.business-on.de/muenster
NFC kontaktlos Bezahlen mit Vodafone Wallet.

Vodafone Wallet am sichersten

Größte Mobile Payment Studie Deutschland 2014

Die unabhängigen Consulting-Unternehmen Mücke, Sturm & Company und How2Pay haben 17 M-Payment-Services im Deutschen Markt ausführlich getestet. Die Vodafone Wallet, eine digitale Geldbörse für das...  mehr auf www.business-on.de/muenster
Mit Kuscheln Geld sparen - die TOP 3 Energiespar-Tipps.

Mit Kuscheln Geld sparen

Die TOP 3 Energiespar-Tipps

Deutschland ist eine Kuschel-Nation. Hierzulande kuscheln rund 70 Prozent mindestens einmal pro Woche - der Großteil sogar täglich. Doch dass menschliche Wärme auch Geld spart, wissen die wenigsten.  mehr auf www.business-on.de/muenster
Eine neue Malware für iOS und OS X bedroht Apple-Nutzer weltweit.

Apple-Nutzer weltweit betroffen

Neue Malware für iOS und OS X enttarnt

Palo Alto Networks, tätig im Bereich Enterprise Security, hat eine neue Familie von Apple OS X- und iOS-Malware identifiziert - mit Charakteristiken, die von allen bisher dokumentierten Bedrohungen...  mehr auf www.business-on.de/muenster
Münster mausert sich zur IT-Hochburg.

Digitale Aufholjagd

IHK-Studie zeigt bremsende Faktoren auf

Vom „Silicon Valley“ sind das Münsterland und die Emscher-Lippe-Region weit entfernt. „Doch die Wirtschaft in der Region kann sich auf dem Weg zur ,Industrie 4.0 auf eine leistungsfähige IT-Branche...  mehr auf www.business-on.de/muenster
IT-Kongress Neu-Ulm am 13.11.2014

IT-Kongress Hochschule Neu-Ulm

Software: Manager der Zukunft? 5. IT-Kongress an der Hochschule Neu-Ulm

Ist Software der Manager der Zukunft? Am Donnerstag, 13. November 2014, diskutieren auf dem 5. IT-Kongress an der Hochschule Neu-Ulm (HNU) IT-Anbieter und Nutzer, Professoren, Mitarbeiter und...  mehr auf www.business-on.de/stuttgart
Präsentieren die App „Platzhirsch“ (v.l.): Dr. Anja Schöne, Museum RELíGIO, Friedrich Gnerlich, Dezernent für Bauen und Umwelt im Kreis Warendorf, Prof. Dr. Gernot Bauer, Fachbereich Elektrotechnik und Informatik der FH Münster, Ludger Banken, Vorsitzender Touristische Arbeitsgemeinschaft Parklandschaft Kreis Warendorf und Bürgermeister der Gemeinde Everswinkel, Jens Hinrichs, Kreis Warendorf, Dr. Andreas Müterthies, Leiter der Abteilung Forschung und Entwicklung der EFTAS Fernerkundung Technologietransfer GmbH in Münster, und Oliver Buck, EFTAS GmbH.

Region digital erlebbar machen

App „Platzhirsch“ lädt ein zum Mitmachen und Entdecken

Ob Internetseite, Social Media oder Newsletter - viele Städte in Deutschland nutzen heutzutage moderne Kommunikationskanäle. Und immer mehr präsentieren sich auch mit einer eigenen App. Doch der...  mehr auf www.business-on.de/muenster
Die Software-Initiative Deutschland e.V. hat Google und alternative Suchmaschinen untersucht.

Suchmaschinen-Vergleich

Big Brother gegen Datenschutz

Der Markt für Suchmaschinen wächst - es gibt etliche Alternativen zu Google, die gleichwertige Ergebnisse bei höherem Datenschutz bieten. Grund genug für die Software-Initiative Deutschland e.V. eine...  mehr auf www.business-on.de/muenster
Kabellos glücklich: Neue LG-Beamer PW700 und PA1000T überzeugen mit perfektem Sound via Bluetooth und integriertem HDTV Tuner

Kabellos glücklich

Neue LG-Beamer PW700 und PA1000T überzeugen mit perfektem Sound via Bluetooth und integriertem HDTV Tuner

Schnell noch eine Präsentation zeigen, die schönsten Urlaubserinnerungen ins Wohnzimmer holen oder Freunde mit einem Blockbuster überraschen: Die neuen portablen Mini-Beamer PW700 und PA1000T von LG...  mehr auf www.business-on.de/muenster
Gmail Inbox - die neue Google App

Online-Marketing

Was die neue Gmail Inbox für das E-Mail Marketing bedeutet

Google hat eine neue E-Mail-App namens Inbox vorgestellt, die sich in einigen Punkten von den Gmail-Clients unterscheidet. Nach bisherigem Stand ist Inbox eine eigenständige App, welche die...  mehr auf www.business-on.de/muenster
Um Kaufabbrüchen auf die Spur zu kommen, sollten Shopbetreiber regelmäßig den Einkaufsprozess in ihrem Laden genau unter die Lupe nehmen.

Tipps für den E-Commerce

Abbrüche beim Onlinekauf vermeiden

Im virtuellen Warenkorb liegen Produkte, doch der Bestellknopf wird nicht angeklickt: Um Kaufabbrüchen auf die Spur zu kommen, sollten Shopbetreiber regelmäßig den Einkaufsprozess in ihrem Laden...  mehr auf www.business-on.de/muenster