Sie sind hier: Startseite Aktuell News
Weitere Artikel
KfW-Finanzierungsinitiative

Photovoltaik-Förderung: Welche Kredite bietet die KfW für Unternehmen an?

Genau wie Eigenheimbesitzer können auch Unternehmen in den Genuss einer Finanzspritze für geplante Solaranlagen kommen. Zum einen werden verschiedene Kredite für den Bereich Erneuerbare Energien unterschieden, die sich an Freiberufler und gewerbliche Unternehmen richten. Zum anderen profitieren große Unternehmen von der KfW-Finanzierungsinitiative Energiewende.

Erneuerbare Energien – Das Standard-Förderprogramm der KfW

Das Förderprogramm Erneuerbare Energien Standard wurde speziell für Investitionsvorhaben in Photovoltaik-Anlagen eingerichtet. Der Zinssatz ist von der aktuellen wirtschaftlichen Lage abhängig und die Zinsbindung erfolgt über einen Zeitraum von zehn Jahren. Der Höchstbetrag wurde auf 25 Millionen Euro festgesetzt. Die Kreditlaufzeit ist auf 5 bis 10 Jahre festgesetzt. Längere Laufzeiten sind nach Absprache möglich. Wichtig: Der Antrag muss noch vor der Investition bei der Hausbank gestellt werden.

Premium-Förderprogramm für Großprojekte

Das Erneuerbare Energien Förderprogramm Premium richtet sich an Unternehmen, die ein Großprojekt planen. Kleine Unternehmen profitieren hier von einem zusätzlich vergünstigten Zinssatz. Gegenstand der Förderung sind unter anderem Solarkollektoranlagen von mehr als 40 m² Bruttokollektorfläche, die als Solarthermie-Anlage zur Beheizung oder Warmwasserbereitung genutzt werden.

Die KfW-Finanzierungsinitiative Energiewende

Die KfW-Finanzierungsinitiative ist nur für große gewerbliche Unternehmen geeignet, die einen jährlichen Gruppenumsatz von 500 Mio. bis 4 Mrd. Euro erwirtschaften. Die Kreditbeträge liegen zwischen 25 und 100 Mio. Euro. Die Kreditlaufzeit kann maximal 20 Jahre gehen, die Zinsbindung besteht wie bei den anderen Förderprogrammen über einen Zeitraum von 10 Jahren. Der Kredit kann dazu genutzt werden, Solaranlagen für die Aufbereitung von Wasser zu installieren.

Die jeweiligen Finanzierungsangebote können nicht miteinander kombiniert werden. Es ist aber möglich, Kombinationen mit anderen öffentlichen Fördermitteln einzugehen. Dazu müssen allerdings die EU-Beihilfegrenzen beachtet werden.

(Redaktion)


 


 

Solaranlagen
Standard-Förderprogramm
Zinssatz
KfW-Finanzierungsinitiative EnergiewendeDie KfW-Finanzierungsinitiative
Zinsbindung
Kreditlaufzeit
Investition
Zeitraum

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: