Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
29 wichtigsten WhatsApp-Tipps

Die ultimative WhatsApp Tipps und Tricks Liste mit jeder Menge geheimer Funktionen

Tipp 13

Ohne Gruppe viele Empfänger erreichen

Oft stellt man sich die Frage, ob es sich lohnt, für ein bestimmtes Thema extra eine Gruppe zu erstellen. Möchte man seine Freunde beispielsweise über die Geburt seines Kindes informieren, kostet es auf der einen Seite viel Zeit, jedem Einzelnen eine Nachricht zukommen zu lassen. Auf der anderen Seite möchte man auch niemanden ungefragt in eine Gruppe stecken und ihm zusätzliche Arbeit (das spätere Löschen der Gruppe) bereiten.

Broadcast-Listen nutzen

Um mit wenig Aufwand möglichst viele Menschen zu erreichen, empfiehlt sich die Arbeit mit "Broadcast-Listen". Obwohl sich dieser Menüpunkt gut sichtbar unter "Chats" direkt unter der Suchfunktion befindet, wissen viele nicht, was es damit auf sich hat.

Informieren und nicht nerven!

Broadcast-Listen erfüllen den Zweck, identische Nachrichten an mehrere Personen gleichzeitig zu versenden. Man gründet also keine neue Gruppe, wenn man eine neue Liste erstellt. Ein tolles Feature, das nicht nervt, sondern informiert!


 


 

WhatsApp
Chat-Einstellungen
Gruppe
Chat-Hintergrund
Lesebestätigung
Account
Menschen
Kontakte
Freude
Nachricht
Sicherung
Chatverlauf
Verlauf
Online-Status
Chat
Nummer
Video
WhatsApp-Gruppe
Gruppenmitglieder
E-Mail

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "WhatsApp" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: