Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
29 wichtigsten WhatsApp-Tipps

Die ultimative WhatsApp Tipps und Tricks Liste mit jeder Menge geheimer Funktionen

Tipp 6

Gruppenzwang minimieren

Die Möglichkeit, eine Gruppe zu erstellen, gehört sicher zu den sinnvollsten WhatsApp-Funktionen. Doch die anfängliche Begeisterung kann schnell ins Negative abdriften. Dann nämlich, wenn man in zu vielen oder zu mitteilungsbedürftigen Gruppen gelandet ist.

Dauer-Traffic lenkt ab

Logisch: Umso mehr Gruppenmitglieder, desto mehr Traffic, der nicht immer sinnvoll ist und manchmal übers Ziel hinausschießt. Um nicht ständig von Gruppendiskussionen abgelenkt zu werden, kann man seine Gruppen auch stumm stellen.

Gruppe auf lautlos stellen

Wenn Sie bei WhatsApp die jeweilige Gruppe anwählen, dürfte der Reiter "Lautlos" auf "Nein" eingestellt sein. Ändern Sie diese Standardeinstellung, indem Sie die Gruppe für "8 Stunden", "1 Woche" oder "1 Jahr" auf lautlos stellen. So werden Sie mit den Diskussionen in Ihrer Gruppe nur dann behelligt, wenn Sie es wirklich wollen. Die Einstellung kann übrigens jederzeit rückgängig gemacht werden.


 


 

WhatsApp
Chat-Einstellungen
Gruppe
Chat-Hintergrund
Lesebestätigung
Account
Menschen
Kontakte
Freude
Nachricht
Sicherung
Chatverlauf
Verlauf
Online-Status
Chat
Nummer
Video
WhatsApp-Gruppe
Gruppenmitglieder
E-Mail

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "WhatsApp" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: