Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Lifestyle
Weitere Artikel
Ausstellungen

Bonner Museum lässt 16. Jahrhundert wieder lebendig werden

(dapd-nrw). Das LVR-Landesmuseum in Bonn zeigt ab Donnerstag (16. September) eine Ausstellung über die "Renaissance am Rhein". Nach Angaben des Museums stehen im Mittelpunkt der Schau über das 16. Jahrhundert die klassischen bildenden Künste mit ihren Neuerungen der perspektivischen Malerei und der wirklichkeitsnahen Porträtkunst.

Aber auch der Buchdruck, der in Köln eine wichtige Rolle spielte, soll in der Ausstellung präsentiert werden. Insgesamt werden rund 400 Exponate von 120 unterschiedlichen Leihgebern aus dem In- und Ausland zu sehen sein, darunter Objekte, die dem Pariser Louvre oder dem Londoner Victoria and Albert Museum gehören.

Die Ausstellung wird bis zum 6. Februar gezeigt. Das Museum ist dienstags bis sonntags von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet, mittwochs bis 21.00 Uhr. Der Eintritt kostet für Erwachsene 7 Euro, ermäßigt 5 Euro. Für Kinder und Jugendliche ist der Besuch kostenlos.

(Michael Wojtek dapd)


 


 

Ausstellung
16. Jahrhundert
Bonn
Museum
Buchdruck
perspektivische Malerei

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ausstellung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: