Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Neue Wege beim Erfahrungstausch

30 Unternehmer beim ersten Frühstücks-Talk aktiv von Pro Bonn/Rhein-Sieg

Neue Wege beim Erfahrungsaustausch

Etwa 30 Unternehmerinnen und Unternehmer aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis waren der Einladung zum ersten „Frühstücks-Talk aktiv“ ins Gustav-Heinemann-Haus gefolgt. Neben der Mitarbeiter-Börse diskutierten sie an Thementischen auch Möglichkeiten zu sinnvollen Nutzung von schlummernden Ressourcen in den Bereichen Kooperationen und Vertrieb. „Was mir fehlt, ist der intensive und vertrauensvolle Erfahrungsaustausch mit anderen Unternehmern“, erklärte einer der Teilnehmer. „Seit langem arbeite ich daran, meine Verwaltung auf das papierlose Büro umzustellen. Doch ich habe bislang niemanden gefunden, der das selbst gemacht hat und mir Tipps geben könnte“, erklärt er. Über den Verein Pro Bonn/Rhein-Sieg hat er nun die Möglichkeit, Unternehmen mit diesen Erfahrungen zu finden.

Die Teilnehmer waren sich einig darin, dass einer engere Zusammenarbeit und dem offenen, direkten Erfahrungsaustausch zwischen Unternehmern eine immer größere Bedeutung zukomme. Hier geht der Verein auch neue Wege. „Unser monatlicher Frühstücks-Talk aktiv ist kein unverbindliches Treffen am frühen Morgen, bei dem die Teilnehmer einem Vortrag zuhören und nebenbei frühstücken“, erläutert Vorstand Markus Mingers. „Ein Kurzreferat zu einem definierten Thema bildet den Einstig in mehrere Diskussionsrunden zu verschiedenen Fragestellungen.“

Die monatlichen Frühstücksveranstaltungen sind dabei nur eine Plattform des Vereins. Pro Bonn/Rhein-Sieg hat sich zum Ziel gesetzt, die Zusammenarbeit von Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden und der Politik in der Region zu fördern und die Rahmenbedingungen für erfolgreiches Wirtschaften in der Region nachhaltig zu optimieren. „Wir verstehen und auch als Aktionsplattform strukturbestimmender Unternehmen in der Region“, stellt Mingers fest. „In Workshops und Diskussionsforen wird der Verein Zukunftsfragen der Region aufgreifen und gemeinsam mit bestehenden Institutionen und Organen Antworten geben sowie Impulse setzen“, so Mingers.

Der nächste Frühstücks-Talk aktiv findet am 18. April 2007 von 8:00 Uhr bis 9:30 Uhr im Gründer - und Technologiezentrum Rheinbach, Marie-Curie-Straße 1, statt. Das Referat zum Thema „Innovative Wirtschaftsförderung“ hält Rheinbachs Bürgermeister Stefan Raetz. Anmeldungen bitte an Pro Bonn/Rhein-Sieg e.V., Fax: 0228 – 1847329.

(Redaktion)


 


 

Unternehmertreffen
Nachrichten aus Unternehmen
Wirtschaft
Frühstücks-Talk
Bonn
Rhein/Sieg
Köln

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmertreffen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: