Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Finanzen
Weitere Artikel
Aktie

Nokia-Aktie: Kooperation mit Facebook gibt Aufwind

Nokia hat mit dem neuen Nokia Asha 205 ein besonderes Smartphone vorgestellt, das als erstes Modell mit dem bekannten Facebook-Button ausgestattet ist. Mit dieser Kooperation stünde der Aktie möglicherweise ein neuer Aufwind bevor.

Über das neue Smartphone von Nokia bekommen Nutzer die Möglichkeit, per Knopfdruck verschiedene Facebook-Funktionen abzurufen und können beispielsweise Fotos oder Statusmeldungen mit Freunden und Bekannten teilen. 

Nokia will aus dieser Kooperation wieder mehr Marktanteile schöpfen und sich vor die Konkurrenten platzieren. Facebook ist nicht nur bei jungen Nutzer beliebt, sondern besitzt über eine Milliarde registrierte Nutzer weltweit und ist das weltgrößte Social Network. Nokia will auf die neuen Trends und die Verbundenheit über Facebook reagieren. Das Modell Asha rückte in den Mittelpunkt der Entwicklungen, da viele Nutzer des Smartphones bereits in sozialen Netzwerken unterwegs sind. 

Die Manager des Großkonzerns berichten, dass sie entsprechend stolz auf die laufende Kooperation mit Facebook sind. Man kann gespannt sein, inwieweit sich die Aktienkurse des Unternehmens beflügelt sehen. Experten legen derzeit große Hoffnungen in den Nokia-Konzern, der gerade an der Börse stark von den Lumia-Verkäufen profitiert.

(FN)


 


 

Nokia
Kooperation
Nutzer
Smartphone
Facebook-Button
Modell Asha

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Nokia" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: