Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Finanzen
Weitere Artikel
Aktie

Samsung-Aktie holt zum Seitenhieb aus

Auf dem Smartphone-Markt bleibt es weiter spannend. Erneut haben die Giganten der Branche den Konkurrenzkampf verstärkt. Vor allem Samsung gelang es zuletzt, die eigenen Marktanteile deutlich aufzustocken und Apple damit wichtige Punkte abzunehmen. Doch der Erfolg bleibt nicht äußerungslos. So konnte sich der südkoreanische Elektronikkonzern bis zuletzt einen Seitenhieb für seinen wohl stärksten Wettbewerber Apple nicht verkneifen.

Die Stimmung kommt auf dem Parkett gut an. Die Papiere des US-Konzerns haben zuletzt insgesamt 0,39 Prozent zulegen können. Der Seitenhieb auf Apple orientiert sich an der letzten Attacke des Konzerns gegen den iPhone-Hersteller. Schon vor zwei Jahren entschloss sich Samsung dazu, sich im Rahmen der eigenen Werbung über die Fans von Apple lustig zu machen, die bei Neueinführungen in langen Schlangen vor den Stores des US-Konzerns warten.

Im neuen Spot zeigt Samsung einige coole junge Partygäste, die geschlossen zum neuen Galaxy S4 greifen. Lediglich ein älteres Ehepaar wendet noch immer das Konkurrenzprodukt von Apple an. In den letzten Monaten war auch die Aktie von Samsung in jedem Fall gefragter als die des Konkurrenten. Die Samsung-Aktie konnte sich nach dem rasch gescheiterten Ausbruchsversuch wieder fangen und setzte schließlich die übergeordnete Aufwärtsbewegung fort.

(FN)


 


 

Samsung
Konzerns
Seitenhieb

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Samsung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: