Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Müntefering

Ankepetra Müntefering ist tot

(ddp-nrw). Ankepetra Müntefering, die Ehefrau des früheren SPD-Vorsitzenden Franz Müntefering, ist tot. Die 62-Jährige starb am Donnerstagnachmittag in ihrem Haus in Bonn nach einem schweren Krebsleiden, wie Münteferings Abgeordnetenbüro im Bundestag am Freitag auf ddp-Anfrage mitteilte.

Franz Müntefering war im November vergangenen Jahres von seinem Amt als Vizekanzler und Bundesarbeitsminister zurückgetreten, um seine Frau zu pflegen. Ankepetra Müntefering war viele Jahre Mitarbeiterin der SPD-Bundestagsfraktion. Unter anderem hatte sie im Büro des früheren Parlamentarischen Geschäftsführers Olaf Scholz gearbeitet.

(Redaktion)


 


 

Franz Müntefering
Ankepetra Müntefering
Ankepetra Müntefering ist tot
Krebsleiden

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Franz Müntefering" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: