Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Apple-Stores gestürmt

iPhone 5 Verkaufsstart in Deutschland

In Deutschland beginnt heute der Verkaufsstart des neuen Apple iPhone 5. Mit Öffnung der Geschäfte stürmten Fans und Technikbegeisterte auf das neue Smartphone, nur um sich eines der begehrten Modelle zu sichern. Im Apple Store München stehen die Menschen Schlange bis weit vor den Eingangsbereich.

Viele Sicherheitsmänner sind derzeit im Einsatz, um die Mengen und Schlagen vor dem Apple Store in München im Auge zu behalten und zu sortieren. Viele iPhone-Fans haben sich auf lange Wartezeiten eingestellt und sich entsprechend warm gekleidet oder gar einen Stuhl mitgebracht. Käufer, die das iPhone bereits ergattern konnten, behandeln die weiße Apple-Plastiktüte wie eine Trophäe und spazieren stolz aus dem Geschäft.

Extra angereist

Nur um das iPhone 5 rechtzeitig in den Händen zu halten, sind Käufer aus Österreich oder Russland angereist. Der Aufwand lohnt sich, denn das iPhone wird in Russland erst im Dezember erscheinen. Gleiche Szenarien zeigen sich in Oberhausen vor dem Centro-Einkaufszentrum. Zahlreiche Niederländer wollen das begehrte Smartphone besitzen, bevor es in ihrem Land veröffentlicht wird.

(Christian Weis)


 


 

Apple
Russland
Smartphone
Verkaufsstart
Geschäft Extra
Käufer

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Apple" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: