Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Pendlerdaten der Arbeitsagentur

Arbeitnehmer der Region Bonn/Rhein-Sieg sehr flexibel

Schluss mit der Mär, dass Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer unflexibel sind. Das meint Paul Moser, Pressesprecher der Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg, nach dem Studium der neuen Pendlerstatistik für den Wirtschaftsraum Bonn/Rhein-Sieg.

280.822 versicherungspflichtige Arbeitsplätze bot zum letztverfügbaren Datum 30. Juni 2009 der Wirtschaftsraum Bonn/Rhein-Sieg. 199.548 Plätze darunter wurden von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern aus der näheren Umgebung besetzt, wohnten in Bonn oder im Rhein-Sieg-Kreis. Die restlichen 81.274 Arbeitsplätze wurden von Menschen eingenommen, die zum Teil von weit her zur Arbeit in die Region Bonn/Rhein-Sieg einpendeln.

Ob Männer, Frauen, Deutsche, Ausländer oder Auszubildende, sie alle nehmen viel Mühen auf sich. Die Wohnortliste der Einpendler nach Bonn ist lang und umfasst nahezu das gesamte Bundesgebiet. Von Plön im Norden bis Altötting im Süden, von Aachen im Westen bis Rostock im Osten kommen mobile Arbeitnehmer. Kein Wunder, dass nicht in allen Fällen eine tägliche Rückkehr an den Wohnort, zur Familie möglich ist.

Aber umgekehrt zeigen sich die Einwohner Bonns und des Rhein-Sieg-Kreises ebenfalls sehr mobil. 86.198 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer verdienen außerhalb der Region Bonn/Rhein-Sieg „ihr täglich Brot“. So arbeiten beispielsweise 22 Bewohner des Rhein-Sieg-Kreises in Lübeck oder 37 in Trier; andere fahren nach Schwäbisch Hall, Dresden oder Karlsruhe.

Jung und alt pendeln, Arbeitnehmer mit und ohne Berufsausbildung; ob Gästebetreuer, Bauarbeiter, Schlosser, Ingenieure oder Bürokaufleute, sie alle finden sich oft wieder auf vollen Autobahnen oder in überfüllten Öffentlichen Verkehrsmitteln.

Vor dem Hintergrund dieser ausgeprägten regionalen Mobilität der Arbeitnehmerschaft zeigt sich die vermittlerische Stärke der Agenturen für Arbeit. Sie sind bundesweit edv-technisch vernetzt, können Arbeitsuchende auf Wunsch in alle Teile des Bundesgebietes, aber auch ins benachbarte Ausland vermitteln. Wer Arbeit in oder außerhalb der Region sucht, sollte telefonischen Kontakt mit den Vermittlungsfachkräften der Arbeitsagentur aufnehmen. Die Hotline lautet: 0180 1 555111*.

* Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min.

Quelle: Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg

(Redaktion)


 


 

Arbeit Bonn Rhein-Sieg
Rhein-Sieg-Kreis
Agentur
Wohnortliste
Bonn
Ausland
Arbeitsplätze

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Arbeitnehmer" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: