Weitere Artikel
Weiterbildung

Berufsakademie startet Aufstiegsqualifizierung zum Medienfachwirt/Industriemeister Print

Die berufsbegleitende Weiterbildung für Fachkräfte aus der Druck- und Medienbranche beginnt am 10. April 2010. In 24 Monaten erhalten die Teilnehmer/innen grundlegende Qualifikationen, die sie für eine Führungsposition im Medien- oder Druckbetrieb fit machen und einen anerkannten IHK-geprüften Abschluss.

Neben der Vertiefung von Produktions- und Herstellungsprozessen lernen die Teilnehmer/innen auch Grundlagen zur Steuerung und Kontrolle wichtiger Arbeitsabläufe im Druck- und Medienbereich. Es werden wichtige betriebswirtschaftliche und rechtliche Grundlagen vermittelt, die für eine Position im mittleren Management vorausgesetzt werden. Das erlangte Wissen wird am Ende der zweijährigen Weiterbildung vor der Industrie- und Handelskammer geprüft. Die fertigen Medienfachwirt/innen bzw. Industriemeister/innen erhalten einen bundesweit anerkannten hochwertigen Abschluss und erhöhen damit deutlich Ihre beruflichen Chancen. Die Aufstiegsqualifizierung wird auch als Vollzeitkurs in neun Monaten angeboten. Start dieses Kurses ist der 16. August 2010.

Interessentinnen und Interessenten sind herzlich eingeladen, sich über Ablauf und Inhalte der Aufstiegsqualifizierungen zu informieren:

23. Februar 2010, 19:00 Uhr

bm – bildung in medienberufen
Bischofsweg 48-50
50969 Köln

(Quelle bildung in medienberufen)


 


 

Aufstiegsqualifizierung
Teilnehmer
Druckund Medienbereich
Interessenten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Aufstiegsqualifizierung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: