Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Beruf und Karriere

EU startet Austauschprogramm für Jungunternehmer

(ddp.djn). Die Europäische Union will Jungunternehmer und Existenzgründer in der Planungsphase mit einem internationalen Austauschprogramm unterstützen. Dazu sollen Gründer für bis zu sechs Monate mit erfahrenen Unternehmern aus einem anderen EU-Staat zusammenarbeiten und lernen, wie sie ihr eigenes Unternehmen besser managen können.

Das Programm «Erasmus für Jungunternehmer» richtet sich an Menschen, die ihr Unternehmen entweder innerhalb der zurückliegenden drei Jahre gegründet haben oder einen konkreten Gründungsplan verfolgen. Die EU vermittelt nicht nur ein Partnerunternehmen im Ausland, sondern kann auch einen Teil der anfallenden Fahrt- und Unterkunftskosten übernehmen.

Die Bewerbungsfrist für die ersten 870 Programmplätze läuft bis Ende 2009. Interessierte Jungunternehmer und Gastunternehmen können sich im Internet unter der Adresse erasmus-entrepreneurs.eu registrieren lassen.

Icon: © jacques Kohler / aboutpixel.de

(ddp)


 


 

Austauschprogramm für Jungunternehmer
Austauschprogramm
Europäische Union
erasmus-entrepreneurs.e

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "EU" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: