Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Schwedische Tochter

Ford verkauft Volvo an chinesischen Autokonzern Geely

(ddp.djn). Der US-Autohersteller Ford will seine schwedische Tochter Volvo an den chinesischen Autokonzern Geely verkaufen. Die Verhandlungspartner hätten Einigkeit über alle wesentlichen Fragen erzielt, teilte Ford am Mittwoch in Dearborn (US-Bundesstaat Michigan) mit.

Die Vertragsunterzeichnung werde voraussichtlich im ersten Quartal 2010 erfolgen, der Abschluss werde für das zweite Quartal 2010 avisiert. Vor der Vertragsunterzeichnung stehen laut Ford unter anderem noch Regierungsgenehmigungen aus. Auch müsse die Finanzierung noch gesichert werden. Ford werde mit Volvo auch nach dem Verkauf kooperieren, doch wolle man keine Beteiligung an dem schwedischen Unternehmen behalten.


ddp.djn/rab/mwo

(ddp)


 


 

Ford
Volvo
Vertragsunterzeichnung
Autokonzern Geely

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ford" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: