Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Automobilindustrie

Ford startet erfolgreich ins neue Jahr

In den Kölner Ford-Werken steigen die Produktionszahlen des beliebten Kleinwagens Fiesta ein weiteres Mal an. Auf Aussagen des Ford-Managements Bezug nehmend berichtet die "Automobilwoche", dass die Anzahl der fertig gestellten Fahrzeuge am Standort Merkenich um 200 auf 1.850 am Tag erhöht wurde.

Nachfrage macht Mehrarbeit erforderlich

Wie die "Automobilwoche" weiter berichtete, begegne das Ford-Management der höheren Nachfrage mit Sonderschichten. Durch die stärkere Auslastung reiche der Produktionsausstoß wieder an die Rekordwerte aus dem Jahr 2009 heran. Damals hatte die "Abwrack-Prämie" die Produktion von Ford-Fahrzeugen massiv angekurbelt. Aus Unternehmenskreisen hieß es, dass die Produktionskapazitäten in zwei Schritten ausgeweitet werden sollen. Im Februar habe man bereits sechs zusätzliche Schichten gefahren.

Kölner Standort weiter auf dem Vormarsch

Anhand der aktuellen Zahlen lässt sich erkennen, dass der in Köln gefertigte Ford Fiesta nicht nur auf dem deutschen Markt erfolgreich ist. Besonders hoch ist die Nachfrage auch in den südlichen Staaten der EU. Allein im Februar dieses Jahres konnte Ford 3.621 Fahrzeuge des Typs Fiesta absetzen. Das sind 45,7 Prozent mehr als im selben Zeitraum des Jahres zuvor. Die Entwicklung ist nicht nur unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten von hoher Relevanz. Mit 4.000 Mitarbeitern in Darmstadt und 17.300 Mitarbeitern im gesamten Kölner Raum ist Ford ein wichtiger struktureller Faktor in der Region. Die Weiterproduktion des Fiesta in Köln nach 2016 ist allerdings an Bedingungen geknüpft. Ford-Chef Bernhard Mattes betonte, dass nur eine billigere Produktion die Mehrkosten kompensieren könne, die durch höhere Emissionsgrenzwerte entstehen.

(Florian Weis)


 


 

Ford
Nachfrage
Produktion
Fiesta
Schichten
Mitarbeitern
Köln
Ford-Management
Jahres

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ford" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: