Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Marketing Marketing News
Weitere Artikel
Hit Barcelona

CaptchaAd belegt auf der „Global Entrepreneurship Competition“ den zweiten Platz

Auf der diesjährigen Hit Barcelona, dem international anerkannten Gipfel für innovative Startups, wurde auch der einzige deutsche Teilnehmer, das Jungunternehmen CaptchaAd, für seine innovativen Geschäftsansätze mit einem Platz auf dem Siegertreppchen geehrt. Das 2008 gegründete Unternehmen CaptchaAd überzeugte die Jury und belegte den mit 10.000 Euro dotierten 2. Platz.

Insgesamt schafften es 23 Unternehmen aus weltweit 19 Nationen mit ihren Ideen ins Finale nach Barcelona und traten gegeneinander an. Dabei mussten sie innerhalb von drei Minuten ihr Produkt oder ihre Geschäftsidee einem top-besetzten internationalen Expertengremium, rund um ihren Chairman Jerome Engel, UC Berkeley, präsentieren. In der Jury waren u.a. vertreten: Randy Komisar, Partner Kleiner Perkins Caufield & Byers, David Ladd, Managing Director Mayfield, Martin Kelly, Partner IBM Venture Capital Group und Mark Harris, Venture Capital Intel sowie Jim Hornthal, Partner CMEA CAPITAL.

Die Hit Barcelona nutzen vor allem Venture Capital-Gesellschaften, um mit jungen Unternehmen in Verbindung zu treten um somit interessante Projekte für zukunftsweisende Investments auszumachen. „Mehrere Venture Capital-Gesellschaften haben uns in Barcelona bereits angesprochen und Interesse nach Möglichkeiten für ein Investment bekundet.“, berichtet Jan Philipp Hinrichs.

„Wir sind sehr stolz, dass wir uns als einziger deutscher Teilnehmer gegen die starke Konkurrenz durchsetzen konnten. Das zeigt, dass wir auch auf dem internationalen Parkett mit unseren Ideen für Aufsehen sorgen können und ist gleichzeitig ein Signal an unseren neuen Investor, Paua Ventures, weiter an unsere Expansion zu glauben
und uns dabei weiterhin zu unterstützen.“, freut sich Jan Philipp Hinrichs über die erneute Auszeichnung seines Unternehmens. Die Bonner Jungunternehmer können bereits auf einige Auszeichnungen auf nationaler- und internationaler Ebene zurückblicken. Darunter ist auch die Auszeichnung des Hauses Gruner&Jahr aus dem Jahr 2009. Die Financial Times Deutschland kürte das Unternehmen mit dem Gründerpreis „enable2start“.

Das Geschäftsmodell und das Produkt von CaptchaAd sind einfach und genial zugleich: Viele Websites nutzen als Spam-Schutz sogenannte „CAPTCHAs“ – Zahlenkombinationen die vom User in ein vorgegebenes Feld manuell eingegeben werden müssen. CaptchaAd nutzt diese User-Abfrage für eine äußerst effiziente Werbeform. Statt der üblichen Zahlenkombination bekommt der Nutzer einen kurzen Spot oder den Trailer eines Kinofilms gezeigt. Währenddessen wird im Spot eine Frage zum gezeigten Inhalt gestellt. Mit der Antwort auf diese Frage wird bewiesen, dass es sich um einen Menschen und nicht um ein Computer-Programm handelt.

(Redaktion)


 


 

Jan Philipp Hinrichs
CaptchaAd
Barcelona
Teilnehmer
Spot
Produkt
Investment
Bonner Jungunternehmer

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Jan Philipp Hinrichs" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: