Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
  • 07.12.2006, 16:02 Uhr
  • |
  • Bonn

Baustart für "Rheinwerk II"

Grünes Licht: Baugenehmigung für drei- bis viergeschossiges Büro-Ensemble auf dem ehemaligen Zementfabrikgelände.

BonnVisio, das Areal auf dem ehemaligen Zementfabrikgelände in Beuel, wächst weiter. Nachdem die Stadt Bonn kürzlich signalisiert hat, dass sie dem Hotel- und Büroprojekt in unmittelbarer Nachbarschaft der Rohmühle grundsätzlich positiv gegenüber steht, wurde jetzt auch grünes Licht für das sich nördlich anschließende Bauvorhaben unter dem Arbeitstitel "Rheinwerk II" gegeben. Das städtische Bauordnungsamt erteilte vor kurzem die Baugenehmigung für das drei- bis viergeschossige Büro-Ensemble. Mit den Bauarbeiten wurde bereits begonnen. Die ersten Mietverträge wurden abgeschlossen. Anfang 2008 werden die ersten Büros bezogen.

Bauherr ist die Rheinwerk II GmbH Bonn, eine Beteiligungsgesellschaft der Renum Projektgruppe, der Sparkassentochter ProBonnum und der ImmoVisio (Dr. Wilbert und Dr. Haas). Das Architekturbüro Karl-Heinz Schommer hat die Bauten entworfen.

Zum Rhein hin soll ein dreigeschossiges Gebäude mit einem Staffelgeschoss entstehen, das wie ein großes H angeordnet ist. In Anlehnung an die früher ebenfalls dort stehenden Ziegelhäuser der Zementfabrik soll auch dieser Bau in rotem Ziegel ausgeführt werden. In Richtung Joseph-Schumpeter-Allee schließen sich zwei viergeschossige Solitärgebäude an. Den Abschluss zur Straße bildet ein U-förmiges Büro-Haus mit vier Geschossen und zusätzlich ebenfalls einem Staffelgeschoss. Die Staffelgeschosse sollen übrigens jeweils eigene, begehbare Terrassen erhalten.

Alle Gebäude sind mit teilweise begrünten Flachdächern ausgestattet. Im Untergeschoss ist eine Tiefgarage mit rund 270 Parkplätzen vorgesehen. Auch ebenerdig werden noch Stellplätze ausgewiesen. Die Flächen zwischen den einzelnen Bauwerken werden als Grünanlagen mit großzügigen Rasenflächen und Baumgruppen gestaltet.

Der Bürokomplex wird über die Joseph-Schumpeter-Allee und einer neuen, Allee-artigen Straße erschlossen, die zwischen diesem Neubauvorhaben und dem geplanten Hotel- und Geschäftshaus angelegt werden soll.

(k.olbrisch)


 


 

Bonn
Wirtschaftsförderung
Wirtschaft
Rheinwerk Ii

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bonn" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: