Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel

Beethoven Festspielhaus Förderverein gegründet

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg hat heute einen Beethoven Festspielhaus Förderverein e. V. gegründet.

Vorsitzender ist Dr. Ernst Franceschini, Präsident der IHK Bonn/Rhein-Sieg. Seine Stellvertreter sind Kurt Schmitz-Temming, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK Bonn/Rhein-Sieg, und Dirk Vianden, Rechtsanwalt in Bonn. Mit der Gründung des Fördervereins soll die Bereitschaft der (mittelständischen) Wirtschaft in der Region Bonn/Rhein-Sieg zur Unterstützung des Neubaus eines Festspielhauses ausgedrückt werden. Die Mittel sollen für die Planung und Verwirklichung des „Beethoven Festspielhauses“, eines Konzertsaales nebst aller dazugehörender Einrichtungen verwandt werden. „Nach den Vorbereitungen in unserer Vollversammlung und dem Präsidium haben wir nun die Gründung eines Fördervereins vollzogen. Damit drücken wir unsere Bereitschaft zur Mitarbeit an diesem Projekt aus, das aber nun konkretisiert werden muss“, so Kurt Schmitz-Temming. Um Sponsorengelder bei den Unternehmen erfolgreich einwerben zu können, ist nach Einschätzung der Kammer eine detaillierte Beschreibung und Darstellung des Bauprojekts, Nennung der Investitionssumme einschließlich Finanzierungsplanung sowie die Vorlage eines schlüssigen Betriebskonzepts notwendig. „Sobald diese einzelnen Bausteine vorliegen, gehen wir auf Werbetour“, so Schmitz-Temming.

(k.olbrisch)


 


 

IHK
Förderverein
Beethoven Festspielhaus Förderverein
Bonn
Bonn/Rhein-Sieg

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "IHK" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: