Weitere Artikel
Bilanz der Telefonaktion

191 Ausbildungsplätze über IHK-Hotline besetzt

191 junge Menschen haben in diesem Jahr über die Ausbildungshotline der Industrie- und Handelskammern Köln und Bonn/Rhein-Sieg einen Ausbildungsplatz gefunden. Rund 2.500 Telefonate haben die Mitarbeiter der Hotline in den vergangenen Wochen geführt, insgesamt wurden 377 Lehrstellen in mehr als 50 Berufen angeboten.

Die IHKs bieten die Hotline seit Jahren an, um Unternehmen und Bewerber auch noch kurz vor Beginn des Ausbildungsjahres zusammenzubringen. „Allein über die vergangenen fünf Jahre sind so insgesamt mehr als 1.300 Ausbildungsverhältnisse zustande gekommen. Das ermutigt uns, die Aktion fortzusetzen“, sagt Gregor Berghausen, Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung der IHK Köln.

Auch nach dem Ende der Aktion können Unternehmen und Bewerber sich jederzeit an die IHK Köln wenden: Die Ausbildungsstellenvermittler beraten beide Seiten das ganze Jahr über, zum Beispiel über Kriterien bei der Bewerberauswahl oder die richtige Gestaltung einer Bewerbung.

Quelle: IHK Köln

(Redaktion)


 


 

Ausbildungshotline
Bewerber
IHK Köln
Bonn Rhein-Sieg

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ausbildungshotline" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: