Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Geschichte

Vor 60 Jahren wurde Bonn Bundeshauptstadt - «Provisorium» von 1949 bis 1999

(ddp-nrw). Die Entscheidung kam für viele überraschend. Dass sich der Parlamentarische Rat am 10. Mai 1949 mit 33 zu 29 Stimmen für Bonn als Hauptstadt der Bundesrepublik entscheiden würde, hatten wohl nur wenige Zeitgenossen erwartet. Denn verglichen mit der Konkurrenz schien das kleine Universitätsstädtchen am Rhein kaum als Regierungssitz prädestiniert zu sein.

Die Sozialdemokraten hatten Frankfurt als politisches Zentrum der gerade entstehenden Bundesrepublik favorisiert. Die Stadt konnte als wichtiger Schauplatz der Revolution von 1848 nicht nur eine beeindruckende demokratische Tradition vorweisen. Sie beherbergte mit den Verwaltungsorganen der Bizone, die 1947 durch den Zusammenschluss von amerikanischer und britischer Besatzungszone entstanden war, auch die Vorläufer einer westdeutschen Regierung.

Der CDU-Politiker Konrad Adenauer soll sich hingegen - so die Legende - für Bonn ausgesprochen haben, weil es bis zu seinem Wohnort Rhöndorf nur ein Katzensprung war. Die angebliche Bequemlichkeit des Mannes, der wenige Monate nach der Entscheidung zum Bundeskanzler gewählt wurde, wird jedoch sicherlich nicht den Ausschlag für die Entscheidung zugunsten des Rheinstädtchens gegeben haben.

Vielmehr wollten die westdeutschen Politiker unter allen Umständen den Eindruck vermeiden, mit der Weststaatsgründung werde die Teilung des Landes zementiert. An Berlin als der eigentlichen politischen Mitte Deutschlands sollte wenigstens nach außen hin nicht gerüttelt werden. Der Regierungssitz der Bundesrepublik sollte nur provisorisch sein.

Und provisorisch ging es zu in den frühen Bonner Hauptstadtzeiten. Kanzler Adenauer residierte anfangs im Naturkundlichen Museum König. Auf manche habe es einen befremdlichen Eindruck gemacht, «wenn man bei jedem Besuch beim Bundeskanzler erst einmal an dem ausgestopften Großwild vorbeizog», berichtete der spätere Bundestagspräsident Eugen Gerstenmaier (CDU). Auch Adenauer selbst soll über «dat Jetier» genörgelt haben, bis er das noble Palais Schaumburg als Dienstsitz beziehen konnte.

Und auch die Minister klagten. So schrieb etwa Bauminister Eberhard Wildermuth (FDP) an seine Frau: «Ich bin nun Bundesminister ohne Dach über dem Kopf, ohne Stuhl, Tisch oder irgendetwas.» Und das Vorzimmer des Verkehrsministers Hans-Christoph Seebohm (DP) tat im November 1949 kund: «Der Herr Minister wohnt in Bonn in einem Dienstwagen, der auf Gleis 4 des Bahnhofs Bonn steht. Telefonische Verbindung über den Bahnhof, Nebenanschluss 351.»

An Häme über das «Bundesdorf» hat es denn auch nicht gefehlt. «Bonn strahlt wahrhaftig nichts aus», hieß es da zum Beispiel. Man mokierte sich über die «stille, verträumte Provinzstadt» und die dem Regierungsviertel zugekehrten «verwilderten Hausgärten vor schäbigen Fassaden, mit Hasenställen und Hühnerhöfen verunziert». Aber ein Versuch der SPD, im Bundestag doch noch Frankfurt als Hauptstadt durchzusetzen, scheiterte im November 1949.

Wenig später kam mit US-Außenminister Dean Acheson der erste Staatsbesuch. Ganz allmählich geriet die Behelfshauptstadt Bonn zum allseits anerkannten Dauerzustand. Bauten der Anfangszeit wurden durch repräsentative Bauwerke ersetzt. 1964 war der Kanzler-Bungalow bezugsfertig, zwölf Jahre später das neue Kanzleramt.

Die Arbeiten an einem neuen Abgeordnetenhaus hatten gerade begonnen, als im November 1989 die Mauer fiel, was viele nicht mehr für möglich gehalten hatten. Zwei Jahre später fiel die Entscheidung, dass die frühere Hauptstadt Berlin wieder Regierungssitz werden solle. Bis zum Jahr 2000 - gut fünf Jahrzehnte, nachdem das Provisorium seinen Anfang genommen hatte - war der Umzug vom Rhein an die Spree im Wesentlichen vollzogen. Die Stadt Bonn ist entgegen manchen Befürchtungen dennoch nicht in die Bedeutungslosigkeit gestürzt, sondern heute Sitz zahlreicher wichtiger nationaler und internationaler Institutionen.

(ddp)


 


 

Bundeshauptstadt
Bonn
60 Jahre
Parlamentarische Rat
Konrad Adenauer
Regierungssitz

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bundeshauptstadt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: