Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Top-Event

Gelungener Start der Business-Lounge Cologne

Erfolgreicher Start der neuen Business-Lounge Cologne, zu der sich weit über 350 Geschäftsleute und Repräsentanten des gesellschaftlichen Lebens angemeldet hatten. Das Internetportal business-on.de, das Lifestyle-Magazin „CityNEWS“ und die Kölner Sportstätten GmbH hatten in die ClubLounge Nord des RheinEnergieStadion eingeladen. Getreu dem Motto „walking-talking-dining“ trafen sich einflussreiche Kölner zu einem kurzweiligen Abend mit vielen interessanten Gesprächen und gerne genutzten Chancen, die eigenen Netzwerke auszubauen.

Eugen Weis , Mitveranstalter und Herausgeber von CityNEWS versprach in seiner Begrüßungsrede, zu drei bis vier Lounge-Veranstaltungen pro Jahr im RheinEnergieStadion zu laden. „Wir möchten damit ein regelmäßiges Event bieten, bei dem sich unsere Freunde und Geschäftspartner auf einer privaten Ebene austauschen können. Die führenden Köpfe der Kölner Wirtschaft und des Handels wünschen sich diese Möglichkeit in stilvoller und ungezwungener Atmosphäre.“ Wohl keine andere Location in Köln wird diesem Anspruch besser gerecht. Die ClubLounge Nord bietet für Firmenveranstaltungen oder private Veranstaltungen jeder Art eine atemberaubende Atmosphäre und den unvergleichbaren Blick auf den grünen Rasen.

Die Veranstalter Christian Weis, Geschäftführender Gesellschafter der business-on.de GmbH, Eugen Weis, Geschäftführer der CityNEWS und Lutz Wingerath, Mitglied der Geschäftsleitung der Kölner Sportstätten GmbH begrüßten u. a. Professor Dr. Tobias Kollmann von der Universität Essen-Duisburg, Professor Dr. Bernd Glazinski, Fachhochschule Köln, Medienanwalt Dr. Ralf Höcker , Carsten Brodesser, Niederlassungsleiter Köln-Bonn der Corpus Sireo Immobilien-Makler, Sebastian Prinz von Schoenaich-Carolath, Kölner Bank eG, Dr. Ulrich Soénius von der Industrie- und Handelskammer zu Köln, Christian Eckl, UPE-Verlag, sowie die Ex-Dreigestirn-Mitglieder Arnold Dirckes und Walter Passmann.

Thomas Deloy, Marketingleiter der Gaffel-Brauerei und Sponsor des Lounge-Kölsch, überraschte die Gäste mit der brandneuen Bügelflasche im Nostalgie-Look, in die der beliebte Gerstensaft jetzt auch abgefüllt wird. Darauf ein kräftiges „Plopp“.

Als Keynote-Speaker unterhielt Brauchtumsforscher Reinold Louis die Lounge-Gäste mit amüsanten Anekdoten und „Verzällcher“.

Der Feinkost-Caterer „Kaiserschote“ verwöhnte mit edlem Flying Service und ausgesuchten kulinarischen Ideen. Darunter Geräucherter Tatar vom Edelfisch, Zucchini-Soufflées, Spicy Appetizer und Jalapenos. „Veggie-Twister“ werden aus pikantem Tatar von Tabbouleh, Kürbiswürfelchen, getrockneten Tomaten, roten Zwiebeln, Limonen-Fleur de Sel und weiteren Gewürzen komponiert. Citrus-Lachs-Röllchen mit Limonen-Aioli verfeinert. Am „Molekularen Kaffeestand“ konnten die Gäste den braunen Göttertrank in einer ganz neuen Zubereitungsart probieren.

Doch die meisten begeisterten sich für den „Local Hero“: Rheinischen Sauerbraten en miniature oder wählten das etwas „Ausgefallene“. Flambierte Jakobsmuscheln in Caffee-Destillat auf Mascarpone-Risotto mit molekularem Espresso-Kaviar und Lebkuchen-Croutons.

Für viele war das die richtige Grundlage für eine kleine Whisky Probe. Die Veranstalter boten verschiedene Sorten zum Kosten an.

(Ulrich Gross)


 

 

Business-Lounge Cologne
Club Lounge Nord
Kaiserschote
Reisswolf
schoenland onlin

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Business-Lounge Cologne" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: